Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Sonate

Sonate

für Bratsche allein


  • Besetzung: Viola
  • Bestell-Nr.: ED 1969
14,50 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.06 kg

- +
 
Beschreibung
Die Edition Schott spiegelt die ganze Vielfalt der Musik in einer umfassenden Noten-Bibliothek für den Schüler, Amateur- und Profi-Musiker wider.
Die Edition Schott bietet Musik von der Renaissance bis zur Moderne, vom Solo-Instrument bis zum Orchester, von klassischen Standardwerken bis zu interessanten Raritäten. Sie enthält rund zwanzig der anerkannten und bestens bewährten Schott-Instrumentalserien, wie Gitarren-Archiv, Violin-Bibliothek, Il Flauto Traverso oder Originalmusik für Blockflöte.
Die Ausgaben in der Edition Schott zeichnen sich durch hohe Qualität und editorische Zuverlässigkeit mit gut lesbarem Notensatz, sinnvollen Wendestellen und hochwertigem Papier aus.
Seit 1770 steht Schott Music für ausgezeichnete Leistungen in der Musik. Diese Tradition findet sich in der Edition Schott wieder, sie genießt damit aus gutem Grund internationales Renommee.
Details
Bindung: Rückendrahtheftung
ISBN: 978-3-7957-9529-0
ISMN: 979-0-001-03517-0
Inhaltstext: I Breit. Viertel
II Sehr frisch und straff (Viertel)
III Sehr langsam
IV Rasendes Zeitmaß. Wild. Tonschönheit ist Nebensache
V Langsam, mit viel Ausdruck
Kompositionsjahr: 1922
Opus: op. 25/1
Schwierigkeit: schwer
Seitenzahl: 8
Spieldauer: 15'0"
Uraufführung : 18. März 1922 Köln-Mülheim (D) · Paul Hindemith, Viola
Verlag: Schott Music
Aufführungen
2020-04-30 | Amsterdam (Niederlande), Conservatorium van Amsterdam, Sweelinckzaal
2020-04-30 | Amsterdam (Niederlande), Conservatorium van Amsterdam, Sweelinckzaal
2017-09-01 | Frankfurt (Deutschland), Stadtbücherei
2016-11-16 | Frankfurt (Deutschland), Kuhhirtenturm — 11:00
2015-11-16 | Offenbach (Deutschland), Französisch-Reformierte Kirche
2015-09-29 | Kronberg (Deutschland), Katholische Kirche St. Peter und Paul — 22:00
2015-09-29 | Kronberg (Deutschland), Katholische Kirche St. Peter und Paul — 22:00
2015-09-13 | Poissy (Frankreich), Villa Savoye — 16:00
2014-08-01 | La Grave (Frankreich), Église des Hières — 17:00
2014-06-12 | London (United Kingdom), Wigmore Hall — 19:30
2014-04-26 | Hyogo (Japan), Performing Arts Center, Recital Hall — 14:00
2014-04-25 | Tokyo (Japan), Oji Hall — 19:00
2014-02-09 | Berlin (Deutschland), Joseph-Joachim-Konzertsaal — 11:30
2013-12-08 | Essen (Deutschland), Philharmonie — 11:00
2013-11-18 | München (Deutschland), Musikhochschule
2013-11-17 | Hamburg (Deutschland), Rolf-Liebermann-Studio — 11:00
2013-11-06 | Frankfurt/Main (Deutschland), Kundenzentrum der Frankfurter Sparkasse, Neue Mainzer Straße
2013-10-19 | Winston-Salem, NC (Vereinigte Staaten von Amerika), Watson Hall UNC School of the Arts
2013-09-15 | Hanstedt (Deutschland), Augustenhöh — 15:00
2013-09-14 | Weimar (Deutschland), Weimarhalle — 17:00 - ALL ARTISTS! Das große Finale
2013-08-10 | Ansbach (Deutschland), Orangerie — 11:00
2013-05-12 | Stuttgart (Deutschland), Musikhochschule, Konzertsaal — 17:00
2013-04-14 | Frankfurt/Main (Deutschland), Kuhhirtenturm — 17:30
2012-11-16 | Holm bei Hamburg (Deutschland) — 19.30 h - ars secumaris
2011-11-15 | Mainz (Deutschland), Schott Music, Karl-Amadeus-Hartmann-Saal
2011-11-14 | Frankfurt/Main (Deutschland), HfMDK
2011-11-04 | Berlin (Deutschland), Salon 11 — 19.30 h
2011-09-25 | Strasbourg (Frankreich), Cité de la musique et de la danse, Salle 19 — 16.15 h
2011-09-25 | Strasbourg (Frankreich), Cité de la musique et de la danse, Salle 19 — 17.45 h
2010-10-28 | London (United Kingdom), St. John\'s, Smith Square — 13.00 h
2009-05-10 | Berlin (Deutschland), Hochschule für Musik \"Hanns Eisler\", Studiosaal — 17.00 Uhr
2008-12-09 | Stuttgart (Deutschland), Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Konzertsaal — 20.00 Uhr - Was bleibt? - 100 Jahre neue Musik
2008-05-24 | Ochsenhausen (Deutschland), Kloster, Bilbliothekssaal — 17.00 Uhr
2007-11-18 | Mainz (Deutschland), Villa Musica — 11.00 Uhr
2007-04-23 | Schweinfurt (Deutschland), Theater — 19.30 Uhr
2007-02-16 | Wayne, NJ (Vereinigte Staaten von Amerika), Shea Center — 19.30 h
2006-09-09 | Köln (Deutschland), Philharmonie — 20.00 Uhr
2006-03-18 | Praha (Tschechische Republik), Lichtenstein Palace — 10.30 h
2000-03-20 | London (United Kingdom), Purcell Room
1995-11-16 | London (United Kingdom), Wigmore Hall
1995-09-30 | Manchester (United Kingdom), Concert Hall, RNCM
1995-05-30 | Bath (United Kingdom), The Octagon, RPS
1995-02-02 | Manchester (United Kingdom), Whitworth Art Gallery
1922-03-18 | Köln-Mülheim (Deutschland) | Uraufführung
Audio Stream
Video
Hindemith: Sonate für Bratsche solo op. 25 Nr. 1 (4. Satz) ∙ Antoine Tamestit
Die Edition Schott spiegelt die ganze Vielfalt der Musik in einer umfassenden Noten-Bibliothek für den Schüler, Amateur- und Profi-Musiker wider.
Die Edition Schott bietet Musik von der Renaissance bis zur Moderne, vom Solo-Instrument bis zum Orchester, von klassischen Standardwerken bis zu interessanten Raritäten. Sie enthält rund zwanzig der anerkannten und bestens bewährten Schott-Instrumentalserien, wie Gitarren-Archiv, Violin-Bibliothek, Il Flauto Traverso oder Originalmusik für Blockflöte.
Die Ausgaben in der Edition Schott zeichnen sich durch hohe Qualität und editorische Zuverlässigkeit mit gut lesbarem Notensatz, sinnvollen Wendestellen und hochwertigem Papier aus.
Seit 1770 steht Schott Music für ausgezeichnete Leistungen in der Musik. Diese Tradition findet sich in der Edition Schott wieder, sie genießt damit aus gutem Grund internationales Renommee.
Bindung: Rückendrahtheftung
ISBN: 978-3-7957-9529-0
ISMN: 979-0-001-03517-0
Inhaltstext: I Breit. Viertel
II Sehr frisch und straff (Viertel)
III Sehr langsam
IV Rasendes Zeitmaß. Wild. Tonschönheit ist Nebensache
V Langsam, mit viel Ausdruck
Kompositionsjahr: 1922
Opus: op. 25/1
Schwierigkeit: schwer
Seitenzahl: 8
Spieldauer: 15'0"
Uraufführung : 18. März 1922 Köln-Mülheim (D) · Paul Hindemith, Viola
Verlag: Schott Music
2020-04-30 | Amsterdam (Niederlande), Conservatorium van Amsterdam, Sweelinckzaal
2020-04-30 | Amsterdam (Niederlande), Conservatorium van Amsterdam, Sweelinckzaal
2017-09-01 | Frankfurt (Deutschland), Stadtbücherei
2016-11-16 | Frankfurt (Deutschland), Kuhhirtenturm — 11:00
2015-11-16 | Offenbach (Deutschland), Französisch-Reformierte Kirche
2015-09-29 | Kronberg (Deutschland), Katholische Kirche St. Peter und Paul — 22:00
2015-09-29 | Kronberg (Deutschland), Katholische Kirche St. Peter und Paul — 22:00
2015-09-13 | Poissy (Frankreich), Villa Savoye — 16:00
2014-08-01 | La Grave (Frankreich), Église des Hières — 17:00
2014-06-12 | London (United Kingdom), Wigmore Hall — 19:30
2014-04-26 | Hyogo (Japan), Performing Arts Center, Recital Hall — 14:00
2014-04-25 | Tokyo (Japan), Oji Hall — 19:00
2014-02-09 | Berlin (Deutschland), Joseph-Joachim-Konzertsaal — 11:30
2013-12-08 | Essen (Deutschland), Philharmonie — 11:00
2013-11-18 | München (Deutschland), Musikhochschule
2013-11-17 | Hamburg (Deutschland), Rolf-Liebermann-Studio — 11:00
2013-11-06 | Frankfurt/Main (Deutschland), Kundenzentrum der Frankfurter Sparkasse, Neue Mainzer Straße
2013-10-19 | Winston-Salem, NC (Vereinigte Staaten von Amerika), Watson Hall UNC School of the Arts
2013-09-15 | Hanstedt (Deutschland), Augustenhöh — 15:00
2013-09-14 | Weimar (Deutschland), Weimarhalle — 17:00 - ALL ARTISTS! Das große Finale
2013-08-10 | Ansbach (Deutschland), Orangerie — 11:00
2013-05-12 | Stuttgart (Deutschland), Musikhochschule, Konzertsaal — 17:00
2013-04-14 | Frankfurt/Main (Deutschland), Kuhhirtenturm — 17:30
2012-11-16 | Holm bei Hamburg (Deutschland) — 19.30 h - ars secumaris
2011-11-15 | Mainz (Deutschland), Schott Music, Karl-Amadeus-Hartmann-Saal
2011-11-14 | Frankfurt/Main (Deutschland), HfMDK
2011-11-04 | Berlin (Deutschland), Salon 11 — 19.30 h
2011-09-25 | Strasbourg (Frankreich), Cité de la musique et de la danse, Salle 19 — 16.15 h
2011-09-25 | Strasbourg (Frankreich), Cité de la musique et de la danse, Salle 19 — 17.45 h
2010-10-28 | London (United Kingdom), St. John\'s, Smith Square — 13.00 h
2009-05-10 | Berlin (Deutschland), Hochschule für Musik \"Hanns Eisler\", Studiosaal — 17.00 Uhr
2008-12-09 | Stuttgart (Deutschland), Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Konzertsaal — 20.00 Uhr - Was bleibt? - 100 Jahre neue Musik
2008-05-24 | Ochsenhausen (Deutschland), Kloster, Bilbliothekssaal — 17.00 Uhr
2007-11-18 | Mainz (Deutschland), Villa Musica — 11.00 Uhr
2007-04-23 | Schweinfurt (Deutschland), Theater — 19.30 Uhr
2007-02-16 | Wayne, NJ (Vereinigte Staaten von Amerika), Shea Center — 19.30 h
2006-09-09 | Köln (Deutschland), Philharmonie — 20.00 Uhr
2006-03-18 | Praha (Tschechische Republik), Lichtenstein Palace — 10.30 h
2000-03-20 | London (United Kingdom), Purcell Room
1995-11-16 | London (United Kingdom), Wigmore Hall
1995-09-30 | Manchester (United Kingdom), Concert Hall, RNCM
1995-05-30 | Bath (United Kingdom), The Octagon, RPS
1995-02-02 | Manchester (United Kingdom), Whitworth Art Gallery
1922-03-18 | Köln-Mülheim (Deutschland) | Uraufführung
Hindemith: Sonate für Bratsche solo op. 25 Nr. 1 (4. Satz) ∙ Antoine Tamestit