Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Sonate

Sonate

für Viola solo


  • Besetzung: Viola
  • Bestell-Nr.: ED 8374 Q17117
13,99 €  *
Inkl. 7% MwSt.

Download Ausgabe

- +
Beschreibung
Das sechssätzige, von Tabea Zimmermann uraufgeführte Werk umfasst alle Möglichkeiten des Instruments vom lyrischen bis zum explosiven chromatischen Doppelgriffspiel. Mit osteuropäischem Folk, abstrakter Polyphonie und wiederholten subtilen Fragmenten der Sonate wird Ligetis weite Musikwelt im Kleinen gespielt. Obwohl ein virtuoses Stück, ist es doch idiomatisch und von erstklassiger Kunstfertigkeit. Ein Muss für den fortgeschrittenen Spieler.
Details
Auftragswerk : Die Sonate für Viola solo ist ein Kompostionsauftrag der Stadt Gütersloh (zusammen mit dem Festival d'Automne, Paris, und dem South Bank Centre, London)
Inhaltstext: Hora lunga
Loop
Facsar
Prestissimo con sordino
Lamento
Chaconne chromatique
Kompositionsjahr: 1991
Schwierigkeit: 6
Seitenzahl: 32
Spieldauer: 22'0"
Verlag: SCHOTT MUSIC GmbH & Co KG, Mainz (001)
Audio Stream
Das sechssätzige, von Tabea Zimmermann uraufgeführte Werk umfasst alle Möglichkeiten des Instruments vom lyrischen bis zum explosiven chromatischen Doppelgriffspiel. Mit osteuropäischem Folk, abstrakter Polyphonie und wiederholten subtilen Fragmenten der Sonate wird Ligetis weite Musikwelt im Kleinen gespielt. Obwohl ein virtuoses Stück, ist es doch idiomatisch und von erstklassiger Kunstfertigkeit. Ein Muss für den fortgeschrittenen Spieler.
Auftragswerk : Die Sonate für Viola solo ist ein Kompostionsauftrag der Stadt Gütersloh (zusammen mit dem Festival d'Automne, Paris, und dem South Bank Centre, London)
Inhaltstext: Hora lunga
Loop
Facsar
Prestissimo con sordino
Lamento
Chaconne chromatique
Kompositionsjahr: 1991
Schwierigkeit: 6
Seitenzahl: 32
Spieldauer: 22'0"
Verlag: SCHOTT MUSIC GmbH & Co KG, Mainz (001)