Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

in Vorbereitung

Taivaanvalot (Heavenly lights)

in Vorbereitung

Taivaanvalot (Heavenly lights)

Symphony for tenor, cello and piano

Texts from the "Kalevala" in the translation of Keith Bosley


  • Besetzung: Tenor, Violoncello und Klavier
  • Ausgabe: Partitur und Stimmen
  • Sprache: englisch
  • Bestell-Nr.: ED 23019

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

59,00 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten

 
Beschreibung
Taivaanvalot basiert auf Textfragmenten aus der Kalevala, einer Sammlung heroischer finnischer Gedichte von Elias Lönnrot (1802–1884). Eine Übersetzung der Kalevala, obwohl in einer exzellenten Version von Keith Bosley vorliegend, wirkt aufgrund der Komplexität fast unmöglich.

Eine Übertragung in Musik schien mir somit der richtige Weg, die schwierigen, manchmal sogar hypnotisierenden und schamanischen Qualitäten dieser Dichtung einer Zuhörerschaft zugänglich zu machen, die mit unserer ungewöhnlichen Sprache nicht vertraut ist. Olli Mustonen
Details
Auftragswerk : Commissioned by Muziekgebouw Amsterdam, Concertgebouw Brugge, Premiere Performances of Hong Kong with the support of Camilla & John Lindfors and Wigmore Hall with the support of André Hoffmann, president of the Fondation Hoffmann, a Swiss grant-making foundation
ISMN: 979-0-001-20488-0
Kompositionsjahr: 2017
Spieldauer: 30'0"
UPC: 842819101932
Verlag: Schott Music
Lieferrechte: weltweit
Aufführungen
2020-09-04 | Oslo (Norwegen), Nynorskens hus, Teatersalen — 19:00
2020-01-14 | Hong Kong (Volksrepublik China), City Hall Concert Hall | nationale Erstaufführung
2019-10-09 | Bruges (Belgien), Chamber Music Hall; Concertgebouw — 20:00 | nationale Erstaufführung
2019-09-30 | London (United Kingdom), Wigmore Hall | nationale Erstaufführung
2019-09-26 | Amsterdam (Niederlande), Muziekgebouw, Grote Zaal — 20:15 | Uraufführung
Taivaanvalot basiert auf Textfragmenten aus der Kalevala, einer Sammlung heroischer finnischer Gedichte von Elias Lönnrot (1802–1884). Eine Übersetzung der Kalevala, obwohl in einer exzellenten Version von Keith Bosley vorliegend, wirkt aufgrund der Komplexität fast unmöglich.

Eine Übertragung in Musik schien mir somit der richtige Weg, die schwierigen, manchmal sogar hypnotisierenden und schamanischen Qualitäten dieser Dichtung einer Zuhörerschaft zugänglich zu machen, die mit unserer ungewöhnlichen Sprache nicht vertraut ist. Olli Mustonen
Auftragswerk : Commissioned by Muziekgebouw Amsterdam, Concertgebouw Brugge, Premiere Performances of Hong Kong with the support of Camilla & John Lindfors and Wigmore Hall with the support of André Hoffmann, president of the Fondation Hoffmann, a Swiss grant-making foundation
ISMN: 979-0-001-20488-0
Kompositionsjahr: 2017
Spieldauer: 30'0"
UPC: 842819101932
Verlag: Schott Music
Lieferrechte: weltweit
2020-09-04 | Oslo (Norwegen), Nynorskens hus, Teatersalen — 19:00
2020-01-14 | Hong Kong (Volksrepublik China), City Hall Concert Hall | nationale Erstaufführung
2019-10-09 | Bruges (Belgien), Chamber Music Hall; Concertgebouw — 20:00 | nationale Erstaufführung
2019-09-30 | London (United Kingdom), Wigmore Hall | nationale Erstaufführung
2019-09-26 | Amsterdam (Niederlande), Muziekgebouw, Grote Zaal — 20:15 | Uraufführung