Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Tanz auf dem Vulkan

Tanz auf dem Vulkan

für Orchester


  • Besetzung: Orchester
  • Ausgabe: Aufführungsmaterial

 
Beschreibung
Ich bin in den letzten Jahren den Berliner Philharmonikern in intensiver künstlerischer Zusammenarbeit verbunden und bin deshalb der Bitte um ein kurzes Abschiedsstück für Sir Simon gern nachgekommen.

Es ist ein drängend-explosives Stück geworden. Die Stellenbeschreibung eines Chefdirigenten der Berliner Philharmoniker ist in vier Worten, wie ich finde, recht treffend beschrieben: Tanz auf dem Vulkan. Jörg Widmann
Details
Auftragswerk : Auftragswerk der Berliner Philharmoniker
Kompositionsjahr: 2018
Orchesterbesetzung: 3 (2. und 3. auch Picc.) · 3 (1. und 2. auch Lotusflöte, 3. auch Engl. Hr.) · 3 in A (2. auch Bassklar., 3.auch Kb.-Klar.) · 3 (3. auch Kfg.) - 4 · 4 · 3 · 1 - P. S. (3 Spieler) - Hfe. · Cel. - Str. (14 · 12 · 10 · 8 · 8 [alle 5-Saiter, mit H als tiefster Saite]) 
Spieldauer: 7'0"
Verlag: Schott Music
Aufführungen
Dirigent: Simon Rattle
Orchester: Berliner Philharmoniker
2018-06-08 | Barcelona (Spanien), Palau de la Música Catalana, Sala de Concerts — 21:00
Dirigent: Simon Rattle
Orchester: Berliner Philharmoniker
2018-06-07 | Madrid (Spanien), Auditorio Nacional de Música — 20:30 | nationale Erstaufführung
Dirigent: Simon Rattle
Orchester: Berliner Philharmoniker
2018-06-06 | Köln (Deutschland), Philharmonie — 20:00
Dirigent: Simon Rattle
Orchester: Berliner Philharmoniker
2018-06-02 | Wien (Österreich), Musikverein, Großer Saal — 15:30 | nationale Erstaufführung
Dirigent: Simon Rattle
Orchester: Berliner Philharmoniker
2018-05-31 | London (United Kingdom), Royal Festival Hall — 19:30 | nationale Erstaufführung
Dirigent: Simon Rattle
Orchester: Berliner Philharmoniker
2018-05-27 | Berlin (Deutschland), Philharmonie — 20:00 | Uraufführung
Ich bin in den letzten Jahren den Berliner Philharmonikern in intensiver künstlerischer Zusammenarbeit verbunden und bin deshalb der Bitte um ein kurzes Abschiedsstück für Sir Simon gern nachgekommen.

Es ist ein drängend-explosives Stück geworden. Die Stellenbeschreibung eines Chefdirigenten der Berliner Philharmoniker ist in vier Worten, wie ich finde, recht treffend beschrieben: Tanz auf dem Vulkan. Jörg Widmann
Auftragswerk : Auftragswerk der Berliner Philharmoniker
Kompositionsjahr: 2018
Orchesterbesetzung: 3 (2. und 3. auch Picc.) · 3 (1. und 2. auch Lotusflöte, 3. auch Engl. Hr.) · 3 in A (2. auch Bassklar., 3.auch Kb.-Klar.) · 3 (3. auch Kfg.) - 4 · 4 · 3 · 1 - P. S. (3 Spieler) - Hfe. · Cel. - Str. (14 · 12 · 10 · 8 · 8 [alle 5-Saiter, mit H als tiefster Saite]) 
Spieldauer: 7'0"
Verlag: Schott Music
Dirigent: Simon Rattle
Orchester: Berliner Philharmoniker
2018-06-08 | Barcelona (Spanien), Palau de la Música Catalana, Sala de Concerts — 21:00
Dirigent: Simon Rattle
Orchester: Berliner Philharmoniker
2018-06-07 | Madrid (Spanien), Auditorio Nacional de Música — 20:30 | nationale Erstaufführung
Dirigent: Simon Rattle
Orchester: Berliner Philharmoniker
2018-06-06 | Köln (Deutschland), Philharmonie — 20:00
Dirigent: Simon Rattle
Orchester: Berliner Philharmoniker
2018-06-02 | Wien (Österreich), Musikverein, Großer Saal — 15:30 | nationale Erstaufführung
Dirigent: Simon Rattle
Orchester: Berliner Philharmoniker
2018-05-31 | London (United Kingdom), Royal Festival Hall — 19:30 | nationale Erstaufführung
Dirigent: Simon Rattle
Orchester: Berliner Philharmoniker
2018-05-27 | Berlin (Deutschland), Philharmonie — 20:00 | Uraufführung