Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

The Intelligence Park

The Intelligence Park

Opera in three acts

Libretto by Vincent Deane


  • Ausgabe: Aufführungsmaterial
  • Sprache: englisch

 
Details
Auftragswerk : Commissioned by the Institute of Contemporary Arts
Inhaltstext: Gerald Barrys erste Oper „The Intelligence Park“ untersucht die Beziehung zwischen Sexualität, künstlerischer Kreativität und Macht. Das Drama spielt 1753 in Dublin und dreht sich um das Dreiecksverhältnis eines Komponisten, seiner zukünftigen Braut und dem berühmten Kastraten Serafino, dessen überirdisch schöne Stimme die Fantasien der beiden anderen Figuren dominiert. Das zwischen 1981 und 1988 komponierte Werk war zum Zeitpunkt seiner Uraufführung eine der ersten zeitgenössischen irischen Opern, die seit dem Ende des 18. Jahrhunderts geschrieben wurden. Barry verwendet Elemente des Barock, um eine lebendige und glänzende Musik zu schaffen.
Kompositionsjahr: 1981-1988
Orchesterbesetzung: 1(pic., afl.)1(ca).2(2.bcl)1(cbsn)-1.1(pic tpt.).basstpt.0.0-perc(glsp, mar)-pno.tape-str(1.1.1.1.1)
Personenbesetzung: Robert Paradies, bass-baritone - D'esperaudieu, tenor - Sir Joshua Cramber, bass - Jerusha Cramer / Daub, soprano - Serafino / Wattle, countertenor - Faranesi, contralto
Spieldauer: 105'0"
Uraufführung : 6. Juli 1990 London (UK) Almeida Opera Festival 1990 · Dirigent: Robert Houlihan · Almeida Ensemble · Inszenierung: David Fielding
Verlag: Schott Music Ltd., London
Aufführungen
2019-11-04 | Birmingham (United Kingdom), Birmingham Repertory Theatre — 19.30
2019-10-12 | Manchester (United Kingdom), Royal Northern College of Music — 18.30
2019-10-08 | Cardiff (United Kingdom), Sherman Theatre — 19.30
2019-10-04 | London (United Kingdom), Linbury Theatre, Royal Opera House — 19.45
2019-10-02 | London (United Kingdom), Linbury Theatre, Royal Opera House — 19.45
2019-10-01 | London (United Kingdom), Linbury Theatre, Royal Opera House — 19.45
2019-09-28 | London (United Kingdom), Linbury Theatre, Royal Opera House — 19.45
2019-09-27 | London (United Kingdom), Linbury Theatre, Royal Opera House — 19.45
2019-09-25 | London (United Kingdom), Linbury Theatre, Royal Opera House — 19.45 | Premiere
Dirigent: Richard Baker
Orchester: Crash Ensemble
2011-05-21 | Dublin (Irland (Republik)), Irish Museum of Modern Art
Dirigent: Robert Houlihan
Orchester: Almeida Ensemble
1990-07-06 | London (United Kingdom) | Uraufführung
Audio Stream
Auftragswerk : Commissioned by the Institute of Contemporary Arts
Inhaltstext: Gerald Barrys erste Oper „The Intelligence Park“ untersucht die Beziehung zwischen Sexualität, künstlerischer Kreativität und Macht. Das Drama spielt 1753 in Dublin und dreht sich um das Dreiecksverhältnis eines Komponisten, seiner zukünftigen Braut und dem berühmten Kastraten Serafino, dessen überirdisch schöne Stimme die Fantasien der beiden anderen Figuren dominiert. Das zwischen 1981 und 1988 komponierte Werk war zum Zeitpunkt seiner Uraufführung eine der ersten zeitgenössischen irischen Opern, die seit dem Ende des 18. Jahrhunderts geschrieben wurden. Barry verwendet Elemente des Barock, um eine lebendige und glänzende Musik zu schaffen.
Kompositionsjahr: 1981-1988
Orchesterbesetzung: 1(pic., afl.)1(ca).2(2.bcl)1(cbsn)-1.1(pic tpt.).basstpt.0.0-perc(glsp, mar)-pno.tape-str(1.1.1.1.1)
Personenbesetzung: Robert Paradies, bass-baritone - D'esperaudieu, tenor - Sir Joshua Cramber, bass - Jerusha Cramer / Daub, soprano - Serafino / Wattle, countertenor - Faranesi, contralto
Spieldauer: 105'0"
Uraufführung : 6. Juli 1990 London (UK) Almeida Opera Festival 1990 · Dirigent: Robert Houlihan · Almeida Ensemble · Inszenierung: David Fielding
Verlag: Schott Music Ltd., London
2019-11-04 | Birmingham (United Kingdom), Birmingham Repertory Theatre — 19.30
2019-10-12 | Manchester (United Kingdom), Royal Northern College of Music — 18.30
2019-10-08 | Cardiff (United Kingdom), Sherman Theatre — 19.30
2019-10-04 | London (United Kingdom), Linbury Theatre, Royal Opera House — 19.45
2019-10-02 | London (United Kingdom), Linbury Theatre, Royal Opera House — 19.45
2019-10-01 | London (United Kingdom), Linbury Theatre, Royal Opera House — 19.45
2019-09-28 | London (United Kingdom), Linbury Theatre, Royal Opera House — 19.45
2019-09-27 | London (United Kingdom), Linbury Theatre, Royal Opera House — 19.45
2019-09-25 | London (United Kingdom), Linbury Theatre, Royal Opera House — 19.45 | Premiere
Dirigent: Richard Baker
Orchester: Crash Ensemble
2011-05-21 | Dublin (Irland (Republik)), Irish Museum of Modern Art
Dirigent: Robert Houlihan
Orchester: Almeida Ensemble
1990-07-06 | London (United Kingdom) | Uraufführung