Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

The Jazz Method for Saxophone

The Jazz Method for Saxophone


  • Besetzung: Tenor-Saxophon
  • Ausgabe: Ausgabe mit CD
  • Sprache: englisch
  • Bestell-Nr.: ED 12420
29,50 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.43 kg

- +
 
Beschreibung
Diese Schulen sind vollständige Kurse für Spieler jedes Alters, die Schüler von ihrem ersten Ton bis zu den "Klassikern" anleiten, zusammen mit Stücken von zeitgenössischen Komponisten.
Jedem Buch liegt eine CD mit erstklassigen Tracks der Rhythmusgruppe bei. So kommen Schüler von Anfang an in den Genuss von echten Jazzklängen und spielen in Gesellschaft von Profis.
Durch schrittweise Anleitung und mit Hilfe einer Reihe eigens hierfür geschriebener Stücke werden grundlegende Elemente sauberer Technik zusammen mit rhythmischen Feinheiten des Jazz eingeführt. Schon früh wird das Improvisieren gefördert und durch das systematische Erlernen von Tonleitern und Arpeggien sowie Ratschläge zur Gehörbildung und Akkordfolgen gesteuert. Mit zusätzlichen Vorschlägen zum Hören und Lesen sowie einem Anhang mit allen Akkordabfolgen für die "Live"-Begleitung der Melodien sind die "Jazz Methods" bestens geeignet sowohl für Schüler, die allein lernen, als auch für Schüler, die zusammen mit einem Lehrer lernen.

"John O'Neill verfügt über ein solides Verständnis für den Jazz und weiß, wie er gelehrt werden kann. Ich kann sein Jazz-Lehrmaterial wärmstens empfehlen." (Jamie Aebersold) 
"… eine seltene Gelegenheit für einen neuen (oder einen erfahreneren) Spieler, ein wirklich musikalisches Können zu entwickeln. Eine seltene Ergänzung zum Jazzimprovisationsrepertoire." (Lee Konitz, internationaler Jazzsaxophonist)

Das Saxophon ist für viele das Jazzinstrument schlechthin. Ein umfassendes und aufregendes Repertoire wartet nur darauf, von Neulingen an diesem Instrument erforscht zu werden.
"The Jazz Method for Saxophone" leitet Anfänger jedes Alters an – von der Erzeugung ihres ersten Tons auf dem Saxophon bis zum Spielen vollendeter Jazzstücke, darunter "Klassiker" von Thelonious Monk, Charlie Parker, Sonny Rollins und Horace Silver sowie Beiträge von führenden zeitgenössischen Jazzspielern und -komponisten.
Begleittracks zu allen Stücken, die eigens für diese Schule eingespielt wurden, finden sich auf der beiliegenden CD, so dass der Saxophonschüler gleich von Anfang an in den Genuss eines authentischen Jazzklangs kommt, wenn er in Begleitung einer hochkarätigen Rhythmusgruppe (Bass, Gitarre, Schlagzeug) spielt, die später zur Unterstützung der ersten Improvisationsversuche eingesetzt wird.
Details
Bindung: Broschur
ISBN: 978-0-946535-20-0
ISMN: 979-0-2201-1608-7
Inhaltstext: Part one: The foundation techniques
Part two: Playing the music
Part three: Useful Information
Schwierigkeit: leicht bis mittelschwer
Seitenzahl: 148
UPC: 841886002128
Verlag: Schott Music Ltd., London
Diese Schulen sind vollständige Kurse für Spieler jedes Alters, die Schüler von ihrem ersten Ton bis zu den "Klassikern" anleiten, zusammen mit Stücken von zeitgenössischen Komponisten.
Jedem Buch liegt eine CD mit erstklassigen Tracks der Rhythmusgruppe bei. So kommen Schüler von Anfang an in den Genuss von echten Jazzklängen und spielen in Gesellschaft von Profis.
Durch schrittweise Anleitung und mit Hilfe einer Reihe eigens hierfür geschriebener Stücke werden grundlegende Elemente sauberer Technik zusammen mit rhythmischen Feinheiten des Jazz eingeführt. Schon früh wird das Improvisieren gefördert und durch das systematische Erlernen von Tonleitern und Arpeggien sowie Ratschläge zur Gehörbildung und Akkordfolgen gesteuert. Mit zusätzlichen Vorschlägen zum Hören und Lesen sowie einem Anhang mit allen Akkordabfolgen für die "Live"-Begleitung der Melodien sind die "Jazz Methods" bestens geeignet sowohl für Schüler, die allein lernen, als auch für Schüler, die zusammen mit einem Lehrer lernen.

"John O'Neill verfügt über ein solides Verständnis für den Jazz und weiß, wie er gelehrt werden kann. Ich kann sein Jazz-Lehrmaterial wärmstens empfehlen." (Jamie Aebersold) 
"… eine seltene Gelegenheit für einen neuen (oder einen erfahreneren) Spieler, ein wirklich musikalisches Können zu entwickeln. Eine seltene Ergänzung zum Jazzimprovisationsrepertoire." (Lee Konitz, internationaler Jazzsaxophonist)

Das Saxophon ist für viele das Jazzinstrument schlechthin. Ein umfassendes und aufregendes Repertoire wartet nur darauf, von Neulingen an diesem Instrument erforscht zu werden.
"The Jazz Method for Saxophone" leitet Anfänger jedes Alters an – von der Erzeugung ihres ersten Tons auf dem Saxophon bis zum Spielen vollendeter Jazzstücke, darunter "Klassiker" von Thelonious Monk, Charlie Parker, Sonny Rollins und Horace Silver sowie Beiträge von führenden zeitgenössischen Jazzspielern und -komponisten.
Begleittracks zu allen Stücken, die eigens für diese Schule eingespielt wurden, finden sich auf der beiliegenden CD, so dass der Saxophonschüler gleich von Anfang an in den Genuss eines authentischen Jazzklangs kommt, wenn er in Begleitung einer hochkarätigen Rhythmusgruppe (Bass, Gitarre, Schlagzeug) spielt, die später zur Unterstützung der ersten Improvisationsversuche eingesetzt wird.
Bindung: Broschur
ISBN: 978-0-946535-20-0
ISMN: 979-0-2201-1608-7
Inhaltstext: Part one: The foundation techniques
Part two: Playing the music
Part three: Useful Information
Schwierigkeit: leicht bis mittelschwer
Seitenzahl: 148
UPC: 841886002128
Verlag: Schott Music Ltd., London
Sonstige Ausgaben