Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

The Silver Tassie

The Silver Tassie

tragi-comic opera in four acts

libretto by Amanda Holden after the play by Sean O'Casey


  • Ausgabe: Aufführungsmaterial
  • Sprache: englisch

 
Beschreibung
1. Akt: Zuhause. Harry Heegan hat sich als Freiwilliger verpflichtet, die Kriegsteilnahme sichert seiner Mutter eine staatliche Beihilfe. Doch bevor er am Abend an die Front muss, will er mit seinem Fußballteam den alles entscheidenden Cup gewinnen. Auch Teddy Foran hat sich verpflichtet, und seine Frau kann es kaum erwarten, endlich frei zu sein. Als Foran dies spürt, verprügelt er sie und verwüstet die Wohnung. Da kehrt Harry im Triumph zurück, begleitet von den anderen Spielern, seinem Freund Barney und seiner Freundin Jessie. Harrys Entscheidungstor hat der Mannschaft den Sieg gebracht. Ein letzter Schluck aus dem Pokal – und Harry, Barney und Teddy ruft der Krieg. 2. Akt: Krieg. In den Schützengräben rezitiert der „Kauernde“, ein Prophet des Jüngsten Gerichts, apokalyptische Texte. Zwei Offiziere liefern zynische Kommentare. Die Soldaten beginnen ein Fußballspiel, in das jäh die Nachricht von einem feindlichen Durchbruch platzt. 3. Akt: Krankenhaus. Harry ist verwundet worden. Von der Taille abwärts gelähmt, hat er alle Hoffnung aufgegeben. Auch Teddy ist ein Opfer des Krieges geworden – er hat sein Augenlicht verloren. Barney dagegen wurde mit einem Orden dekoriert, weil er den verwundeten Harry aus der Schusslinie gezogen hat. Jessie wartet vor dem Krankenhaus auf den strahlenden Helden Barney. Sie will Harry verlassen. 4. Akt: Krieg. Im Vereinsheim wird ein Fest gefeiert. Der gelähmte Harry stört die Feierstimmung. Er verfolgt Barney und Jessie, die jetzt ein Paar sind; es kommt zu Auseinandersetzungen. Teddy und Harry erkennen, dass ihre Sportkameraden, die sie einst gefeiert hatten, sich nun von ihnen, den Krüppeln, abgewendet haben. Ihr Ruhm ist nichts mehr wert.
Details
Auftragswerk : co-commissioned by English National Opera and Dallas Opera with funds provided by the Arts Council of England
Kompositionsjahr: 1997-1999
Orchesterbesetzung: 3(2.pic,3.pic&afl).3(3.ca).2(2.Acl,bcl).bcl(Bbcl).ssax(asax).3(3.cbsn)-4.3.3(3.euph).1-3perc(timp, s.d, ten d, lg b.d, pedal b.d, 2tom-t, lg sus cym, sm sus cym, splash cym, sizz cym, wdbl, 4tempbl, tamb, whip, tri, lg tam-t, 7tuned gongs (B, C, D, Eb, E, F, G), Japanese temple bell, 4lg cow bells, log d, brake d, mar, vib, crots, tub bells, lg metal bar, cast, lion's roar, harmonica)-hp.pno(cel).upright pno(act IV only)-str(12.12.10.8.6)
Personenbesetzung: Harry Heegan · baritone - Susie Monican · mezzo-soprano - Mrs Foran · soprano - Teddy Foran · baritone - Barney Bagnal · baritone - Jessie Taite · soprano - Mrs Heegan · mezzo-soprano - Sylvester Heegan · tenor - Dr Maxwell · tenor - The Croucher · bass - Officer · tenor - Corporal · baritone - Stretcher Bearers · Boys Chorus - Soldiers · Mens Chorus
Spieldauer: 120'0"
Uraufführung : 16. Februar 2000 London, English National Opera, Coliseum (UK) · Gerald Finley; Sarah Connolly; Vivien Tierneyl David Kempter; Leslie John Flanagan; Mary Hegarty; Anne Howells; John Grahman-Hall; Mark Le Brocq · Dirigent: Paul Daniel · Inszenierung: Bill Bryden · Kostüme: William Dudley · Bühnenbild: William Dudley · Veranstalter: English National Opera (szenische Aufführung)
Verlag: Schott Music Ltd., London
Aufführungen
Dirigent: Ryan Wigglesworth
Orchester: BBC Symphony Orchestra
2018-11-10 | London (United Kingdom), Barbican — 19:00
Dirigent: Edward Gardner
Orchester: London Philharmonic Orchestra
2009-09-16 | London (United Kingdom), Blackheath Halls | CD-Rundfunk-TV-Produktion
Dirigent: Edward Gardner
Orchester: London Philharmonic Orchestra
2009-08-13 | London (United Kingdom), Blackheath Halls | CD-Rundfunk-TV-Produktion
Dirigent: Paul Daniel
2002-07-06 | London (United Kingdom), English National Opera, Coliseum
Dirigent: Paul Daniel
2002-07-03 | London (United Kingdom), English National Opera, Coliseum
Dirigent: Paul Daniel
2002-07-01 | London (United Kingdom), English National Opera, Coliseum
Dirigent: Paul Daniel
2002-06-28 | London (United Kingdom), English National Opera, Coliseum
Dirigent: Paul Daniel
2002-06-26 | London (United Kingdom), English National Opera, Coliseum | Wiederaufnahme
Dirigent: David Jones
2001-04-08 | Dublin (Irland (Republik)), Gaiety Theatre
Dirigent: David Jones
2001-04-06 | Dublin (Irland (Republik)), Gaiety Theatre
Dirigent: David Jones
2001-04-04 | Dublin (Irland (Republik)), Gaiety Theatre
Dirigent: David Jones
2001-04-02 | Dublin (Irland (Republik)), Gaiety Theatre
Dirigent: David Jones
2001-03-31 | Dublin (Irland (Republik)), Gaiety Theatre | nationale Erstaufführung
Dirigent: David Neely
2000-06-09 | Dortmund (Deutschland), Theater
Dirigent: David Neely
2000-05-12 | Dortmund (Deutschland), Theater
Dirigent: David Neely
2000-05-04 | Dortmund (Deutschland), Theater
Dirigent: David Neely
2000-04-20 | Dortmund (Deutschland), Theater
Dirigent: David Neely
2000-04-05 | Dortmund (Deutschland), Theater
Dirigent: David Neely
2000-04-01 | Dortmund (Deutschland), Theater | nationale Erstaufführung
Dirigent: Paul Daniel
2000-03-03 | London (United Kingdom), English National Opera, Coliseum
Dirigent: Paul Daniel
2000-02-29 | London (United Kingdom), English National Opera, Coliseum
Dirigent: Paul Daniel
2000-02-26 | London (United Kingdom), English National Opera, Coliseum
Dirigent: Paul Daniel
2000-02-24 | London (United Kingdom), English National Opera, Coliseum
Dirigent: Paul Daniel
2000-02-19 | London (United Kingdom), English National Opera, Coliseum
Dirigent: Paul Daniel
2000-02-16 | London (United Kingdom), English National Opera, Coliseum | Uraufführung
Auszeichnungen

South Bank Show Award

Olivier Award for Opera

Hörbeispiele
Turnage (libretto, Amanda Holden) · The Silver Tassie, Opera in four acts - Act 1, scene 3, Oh Bring me a pint of wine · Hörbeispiele
1. Akt: Zuhause. Harry Heegan hat sich als Freiwilliger verpflichtet, die Kriegsteilnahme sichert seiner Mutter eine staatliche Beihilfe. Doch bevor er am Abend an die Front muss, will er mit seinem Fußballteam den alles entscheidenden Cup gewinnen. Auch Teddy Foran hat sich verpflichtet, und seine Frau kann es kaum erwarten, endlich frei zu sein. Als Foran dies spürt, verprügelt er sie und verwüstet die Wohnung. Da kehrt Harry im Triumph zurück, begleitet von den anderen Spielern, seinem Freund Barney und seiner Freundin Jessie. Harrys Entscheidungstor hat der Mannschaft den Sieg gebracht. Ein letzter Schluck aus dem Pokal – und Harry, Barney und Teddy ruft der Krieg. 2. Akt: Krieg. In den Schützengräben rezitiert der „Kauernde“, ein Prophet des Jüngsten Gerichts, apokalyptische Texte. Zwei Offiziere liefern zynische Kommentare. Die Soldaten beginnen ein Fußballspiel, in das jäh die Nachricht von einem feindlichen Durchbruch platzt. 3. Akt: Krankenhaus. Harry ist verwundet worden. Von der Taille abwärts gelähmt, hat er alle Hoffnung aufgegeben. Auch Teddy ist ein Opfer des Krieges geworden – er hat sein Augenlicht verloren. Barney dagegen wurde mit einem Orden dekoriert, weil er den verwundeten Harry aus der Schusslinie gezogen hat. Jessie wartet vor dem Krankenhaus auf den strahlenden Helden Barney. Sie will Harry verlassen. 4. Akt: Krieg. Im Vereinsheim wird ein Fest gefeiert. Der gelähmte Harry stört die Feierstimmung. Er verfolgt Barney und Jessie, die jetzt ein Paar sind; es kommt zu Auseinandersetzungen. Teddy und Harry erkennen, dass ihre Sportkameraden, die sie einst gefeiert hatten, sich nun von ihnen, den Krüppeln, abgewendet haben. Ihr Ruhm ist nichts mehr wert.
Auftragswerk : co-commissioned by English National Opera and Dallas Opera with funds provided by the Arts Council of England
Kompositionsjahr: 1997-1999
Orchesterbesetzung: 3(2.pic,3.pic&afl).3(3.ca).2(2.Acl,bcl).bcl(Bbcl).ssax(asax).3(3.cbsn)-4.3.3(3.euph).1-3perc(timp, s.d, ten d, lg b.d, pedal b.d, 2tom-t, lg sus cym, sm sus cym, splash cym, sizz cym, wdbl, 4tempbl, tamb, whip, tri, lg tam-t, 7tuned gongs (B, C, D, Eb, E, F, G), Japanese temple bell, 4lg cow bells, log d, brake d, mar, vib, crots, tub bells, lg metal bar, cast, lion's roar, harmonica)-hp.pno(cel).upright pno(act IV only)-str(12.12.10.8.6)
Personenbesetzung: Harry Heegan · baritone - Susie Monican · mezzo-soprano - Mrs Foran · soprano - Teddy Foran · baritone - Barney Bagnal · baritone - Jessie Taite · soprano - Mrs Heegan · mezzo-soprano - Sylvester Heegan · tenor - Dr Maxwell · tenor - The Croucher · bass - Officer · tenor - Corporal · baritone - Stretcher Bearers · Boys Chorus - Soldiers · Mens Chorus
Spieldauer: 120'0"
Uraufführung : 16. Februar 2000 London, English National Opera, Coliseum (UK) · Gerald Finley; Sarah Connolly; Vivien Tierneyl David Kempter; Leslie John Flanagan; Mary Hegarty; Anne Howells; John Grahman-Hall; Mark Le Brocq · Dirigent: Paul Daniel · Inszenierung: Bill Bryden · Kostüme: William Dudley · Bühnenbild: William Dudley · Veranstalter: English National Opera (szenische Aufführung)
Verlag: Schott Music Ltd., London
Dirigent: Ryan Wigglesworth
Orchester: BBC Symphony Orchestra
2018-11-10 | London (United Kingdom), Barbican — 19:00
Dirigent: Edward Gardner
Orchester: London Philharmonic Orchestra
2009-09-16 | London (United Kingdom), Blackheath Halls | CD-Rundfunk-TV-Produktion
Dirigent: Edward Gardner
Orchester: London Philharmonic Orchestra
2009-08-13 | London (United Kingdom), Blackheath Halls | CD-Rundfunk-TV-Produktion
Dirigent: Paul Daniel
2002-07-06 | London (United Kingdom), English National Opera, Coliseum
Dirigent: Paul Daniel
2002-07-03 | London (United Kingdom), English National Opera, Coliseum
Dirigent: Paul Daniel
2002-07-01 | London (United Kingdom), English National Opera, Coliseum
Dirigent: Paul Daniel
2002-06-28 | London (United Kingdom), English National Opera, Coliseum
Dirigent: Paul Daniel
2002-06-26 | London (United Kingdom), English National Opera, Coliseum | Wiederaufnahme
Dirigent: David Jones
2001-04-08 | Dublin (Irland (Republik)), Gaiety Theatre
Dirigent: David Jones
2001-04-06 | Dublin (Irland (Republik)), Gaiety Theatre
Dirigent: David Jones
2001-04-04 | Dublin (Irland (Republik)), Gaiety Theatre
Dirigent: David Jones
2001-04-02 | Dublin (Irland (Republik)), Gaiety Theatre
Dirigent: David Jones
2001-03-31 | Dublin (Irland (Republik)), Gaiety Theatre | nationale Erstaufführung
Dirigent: David Neely
2000-06-09 | Dortmund (Deutschland), Theater
Dirigent: David Neely
2000-05-12 | Dortmund (Deutschland), Theater
Dirigent: David Neely
2000-05-04 | Dortmund (Deutschland), Theater
Dirigent: David Neely
2000-04-20 | Dortmund (Deutschland), Theater
Dirigent: David Neely
2000-04-05 | Dortmund (Deutschland), Theater
Dirigent: David Neely
2000-04-01 | Dortmund (Deutschland), Theater | nationale Erstaufführung
Dirigent: Paul Daniel
2000-03-03 | London (United Kingdom), English National Opera, Coliseum
Dirigent: Paul Daniel
2000-02-29 | London (United Kingdom), English National Opera, Coliseum
Dirigent: Paul Daniel
2000-02-26 | London (United Kingdom), English National Opera, Coliseum
Dirigent: Paul Daniel
2000-02-24 | London (United Kingdom), English National Opera, Coliseum
Dirigent: Paul Daniel
2000-02-19 | London (United Kingdom), English National Opera, Coliseum
Dirigent: Paul Daniel
2000-02-16 | London (United Kingdom), English National Opera, Coliseum | Uraufführung

South Bank Show Award

Olivier Award for Opera

Turnage (libretto, Amanda Holden) · The Silver Tassie, Opera in four acts - Act 1, scene 3, Oh Bring me a pint of wine · Hörbeispiele
Sonstige Ausgaben