Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Theme and Variation on Volver

Theme and Variation on Volver

for solo Violin and Strings


  • Besetzung: Violine und Streichorchester
  • Ausgabe: Partitur und Stimmen
  • Bestell-Nr.: ADV 6410
24,00 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.3 kg

- +
 
Beschreibung
"Volver" wurde ursprünglich von dem Mann komponiert, dessen Name mehr als jeder andere mit dem Genre Tango verbunden ist, nämlich vom Sänger und Komponist Carlos Gardel (1887/1890 – 1935). Unklarheit herrscht über sein Geburtsdatum und seinen Geburtsort, der zwischen Frankreich und Uruguay eine viel diskutierte Angelegenheit ist. Aufgewachsen ist er allerdings im Ortsteil Abasto in Buenos Aires und erhielt später die argentinische Staatsbürgerschaft. 1917 nahm er Tangos in sein Repertoire auf und komponierte während seiner Karriere einige der meistgeliebten Tangos wie "Soledad", "Por Una Cabeza", "El Dia Que Me Quieras" und natürlich "Volver". Als Sänger interpretierte und nahm er buchstäblich Hunderte von Tangos auf und genoss weltweit enorme Popularität. 1935 starb Gardel auf tragische Weise bei einem Flugzeugabsturz in Medellín, Kolumbien. Sein Tod stürzte ganz Lateinamerika in tiefe Trauer. Der Autor der vorliegenden Ausgabe hat versucht, "Volver" der modernen Zeit anzupassen, indem er dem Werk eine Art afrokubanischen Rhythmus im 6/8-Takt verpasst und den Solisten damit vor eine große technische und musikalische Herausforderung stellt.
Details
Bindung: Mappe
ISBN: 978-3-89221-541-7
ISMN: 979-0-2063-0669-3
Orchesterbesetzung: Solo Violin, Violin 1, Violin 2, Viola, Violoncello, Contrabass
Schwierigkeit: fortgeschritten bis schwer
Seitenzahl: 40
UPC: 805095064100
Verlag: advance music GmbH
"Volver" wurde ursprünglich von dem Mann komponiert, dessen Name mehr als jeder andere mit dem Genre Tango verbunden ist, nämlich vom Sänger und Komponist Carlos Gardel (1887/1890 – 1935). Unklarheit herrscht über sein Geburtsdatum und seinen Geburtsort, der zwischen Frankreich und Uruguay eine viel diskutierte Angelegenheit ist. Aufgewachsen ist er allerdings im Ortsteil Abasto in Buenos Aires und erhielt später die argentinische Staatsbürgerschaft. 1917 nahm er Tangos in sein Repertoire auf und komponierte während seiner Karriere einige der meistgeliebten Tangos wie "Soledad", "Por Una Cabeza", "El Dia Que Me Quieras" und natürlich "Volver". Als Sänger interpretierte und nahm er buchstäblich Hunderte von Tangos auf und genoss weltweit enorme Popularität. 1935 starb Gardel auf tragische Weise bei einem Flugzeugabsturz in Medellín, Kolumbien. Sein Tod stürzte ganz Lateinamerika in tiefe Trauer. Der Autor der vorliegenden Ausgabe hat versucht, "Volver" der modernen Zeit anzupassen, indem er dem Werk eine Art afrokubanischen Rhythmus im 6/8-Takt verpasst und den Solisten damit vor eine große technische und musikalische Herausforderung stellt.
Bindung: Mappe
ISBN: 978-3-89221-541-7
ISMN: 979-0-2063-0669-3
Orchesterbesetzung: Solo Violin, Violin 1, Violin 2, Viola, Violoncello, Contrabass
Schwierigkeit: fortgeschritten bis schwer
Seitenzahl: 40
UPC: 805095064100
Verlag: advance music GmbH