Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

tracings

tracings


All pieces composed and performed by Ros Bandt and Johannes S. Sistermanns.


  • Ausgabe: CD
  • Erscheinungsjahr: 2012
  • Bestell-Nr.: ARTS 81202
12,60 €
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten

- +
 
Beschreibung
Die CD „tracings“ fängt Momente von Klang-Kooperationen zweier international arbeitender Klangkünstler ein: Ros Bandt (Australien) und Johannes S. Sistermanns (Deutschland).

Bei ihrem gemeinsamen Kompositionsprojekt „A Global Garden for Percy“ spielten Bandt und Sistermanns gleichzeitig in getrennten Hemisphären, verbunden in einer globalen Satelliten-Brücke durch das digitale Medium. Als Teil des Melbourne International Festival (Goethe-Institut Melbourne) wurde „A Global Garden for Percy“ aus dem Grainger Museum Melbourne und der Musikhochschule Frankfurt/Main gleichzeitig in „The  Listening Room“ von ABC Radio Sydney kontinentweit und online ausgestrahlt.

Während eines Aufenthalts an der Universität Wakayama (Japan) entwickelten die Künstler unter Verwendung von Papier und blau/rot gefärbten Haaren die Multi-Media Performance-Arbeit „Sonic Blue Red Tracings“. 2006 wurde im Auftrag von ABC Radio „BYOS Bring Your Own Sounds“ als eine gemeinsame Komposition aus wechselseitig nicht vorher bekannten und abgesprochenen Klängen bzw. Geräuschen von beiden Komponisten realisiert.

Die prozessartigen Klangspuren und Klanggestaltungen der Zusammenarbeit von Bandt und Sistermanns sind visuell in den performativ entstandenen Zeichnungen und Klangnotationen auffindbar. „tracings“ verkörpert sowohl das Individuelle als auch das teilbare Gemeinsame ihrer Konzepte, Ideen und Klangstrukturen.

Rezension bei www.realtimearts.net
Details
EAN: 4010228812022
Inhaltstext: BYOS Bring Your Own Sounds 2006
Sonic Blue Red Tracings – Kami 1997–2011
Whispering Between Stars (Melbourne/Frankfurt) 1997
A Global Garden for Percy (Melbourne/Frankfurt) 1997
Spieldauer: 69'36"
Verlag: Wergo
downloads
Die CD „tracings“ fängt Momente von Klang-Kooperationen zweier international arbeitender Klangkünstler ein: Ros Bandt (Australien) und Johannes S. Sistermanns (Deutschland).

Bei ihrem gemeinsamen Kompositionsprojekt „A Global Garden for Percy“ spielten Bandt und Sistermanns gleichzeitig in getrennten Hemisphären, verbunden in einer globalen Satelliten-Brücke durch das digitale Medium. Als Teil des Melbourne International Festival (Goethe-Institut Melbourne) wurde „A Global Garden for Percy“ aus dem Grainger Museum Melbourne und der Musikhochschule Frankfurt/Main gleichzeitig in „The  Listening Room“ von ABC Radio Sydney kontinentweit und online ausgestrahlt.

Während eines Aufenthalts an der Universität Wakayama (Japan) entwickelten die Künstler unter Verwendung von Papier und blau/rot gefärbten Haaren die Multi-Media Performance-Arbeit „Sonic Blue Red Tracings“. 2006 wurde im Auftrag von ABC Radio „BYOS Bring Your Own Sounds“ als eine gemeinsame Komposition aus wechselseitig nicht vorher bekannten und abgesprochenen Klängen bzw. Geräuschen von beiden Komponisten realisiert.

Die prozessartigen Klangspuren und Klanggestaltungen der Zusammenarbeit von Bandt und Sistermanns sind visuell in den performativ entstandenen Zeichnungen und Klangnotationen auffindbar. „tracings“ verkörpert sowohl das Individuelle als auch das teilbare Gemeinsame ihrer Konzepte, Ideen und Klangstrukturen.

Rezension bei www.realtimearts.net
EAN: 4010228812022
Inhaltstext: BYOS Bring Your Own Sounds 2006
Sonic Blue Red Tracings – Kami 1997–2011
Whispering Between Stars (Melbourne/Frankfurt) 1997
A Global Garden for Percy (Melbourne/Frankfurt) 1997
Spieldauer: 69'36"
Verlag: Wergo