Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Trio

Trio


  • Tonart: h-Moll
  • Besetzung: Flöte, Violine und Basso continuo
22,50 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.12 kg

- +
 
Beschreibung
Christoph Graupner (1683-1760), Schüler u. a. von Schelle und Kuhnau, gilt als typischer Vertreter seiner Zeit. Dem galanten Stil folgend und gleichzeitig noch dem gelehrten verpflichtet, schuf er gehaltvolle Werke, die offen alle neuen Tendenzen aufnahmen. Kleingliedrige Motivarbeit, Sequenzierung und Imitation sind typisch für seinen Kompositionsstil.
Als Vorlage für diese Neuausgabe der Triosonate h-Moll für Traversflöte, Violine und Basso continuo diente die autographe Reinschrift, die in der Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt verwahrt wird.
Details
Bindung: Rückendrahtheftung
ISMN: 979-0-001-14844-3
Reihe: Antiqua
Schwierigkeit: leicht bis mittelschwer
Seitenzahl: 20
Tonart: h-Moll
Verlag: Schott Music
Werkverzeichnis : GWV 219
Christoph Graupner (1683-1760), Schüler u. a. von Schelle und Kuhnau, gilt als typischer Vertreter seiner Zeit. Dem galanten Stil folgend und gleichzeitig noch dem gelehrten verpflichtet, schuf er gehaltvolle Werke, die offen alle neuen Tendenzen aufnahmen. Kleingliedrige Motivarbeit, Sequenzierung und Imitation sind typisch für seinen Kompositionsstil.
Als Vorlage für diese Neuausgabe der Triosonate h-Moll für Traversflöte, Violine und Basso continuo diente die autographe Reinschrift, die in der Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt verwahrt wird.
Bindung: Rückendrahtheftung
ISMN: 979-0-001-14844-3
Reihe: Antiqua
Schwierigkeit: leicht bis mittelschwer
Seitenzahl: 20
Tonart: h-Moll
Verlag: Schott Music
Werkverzeichnis : GWV 219