Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Üben & Musizieren 2011/01

Üben & Musizieren 2011/01

Das Glück des Musizierens


  • Sprache: deutsch
5,99 €  *
Inkl. 5% MwSt.

Download Ausgabe

- +
 
Beschreibung
THEMA: Das Glück des Musizierens
Ulrich Mahlert: Das Glück des Musizierens erfahren. Glücksfähigkeit als Zielperspektive des Instrumental- und Vokalunterrichts
Gerhard Mantel: Wann fließt es denn? Eine kritische Auseinandersetzung mit dem Konzept des "Flow"
Mathes Seidl: Nicht ganz von dieser Welt. Ein psychologischer Weg zum Verständnis des Glücksgefühls beim Musizieren
Judith Gamp: (Be-)glückender Unterricht? Zur potenziellen Herstellung eines glücksähnlichen Zustands
           
PRAXIS
Wolfgang Rüdiger: Vom Glück des Techniklernens. Anregungen und Praxisbeispiele
Marianne Steffen-Wittek: Human Nature. Ein Song von Michael Jackson als Grundlage für die Musikalisierung und das Erkunden von Instrumenten im Gruppenunterricht
           
BERICHT
"Sie hat mit gezeigt, dass das Spielen Spaß macht". Im Modell "Uebe-Coaching" sind Jugendliche ideale LernpartnerInnen von Kindern (Marc Brand)
Musizieren vernetzt Hirnareale, macht aber kaum klüger. Eckart Altenmüller sprach in Hamburg über die Wirkmächte von Musik (Lutz Lesle)
 
GESPRÄCH
Begabt, hochbegabt, Superstar. Im Gespräch mit Marianne Steffen-Wittek kritisiert der Erziehungswissenschaftler Freerk Huisken die Intelligenz- und Begabungsforschung
 
PERSPEKTIVEN
Luisa Marotzke und Tatjana Merzyn: Ein gelbes Haus voller Musik. Das soziale Musikprojekt ARPEGIO in Peru eröffnet Kindern und Jugendlichen neue Perspektiven
Claudia Meyer: Von rüstig bis dement. Seniorinnen und Senioren als neue Zielgruppe in der Elementaren Musikpädagogik
           
Magazin
Shop
Diskussion
Neuerscheinungen
Bücher
Noten

DVD/Impressum

Details
Reihe: üben & musizieren
Verlag: Schott Music
downloads
THEMA: Das Glück des Musizierens
Ulrich Mahlert: Das Glück des Musizierens erfahren. Glücksfähigkeit als Zielperspektive des Instrumental- und Vokalunterrichts
Gerhard Mantel: Wann fließt es denn? Eine kritische Auseinandersetzung mit dem Konzept des "Flow"
Mathes Seidl: Nicht ganz von dieser Welt. Ein psychologischer Weg zum Verständnis des Glücksgefühls beim Musizieren
Judith Gamp: (Be-)glückender Unterricht? Zur potenziellen Herstellung eines glücksähnlichen Zustands
           
PRAXIS
Wolfgang Rüdiger: Vom Glück des Techniklernens. Anregungen und Praxisbeispiele
Marianne Steffen-Wittek: Human Nature. Ein Song von Michael Jackson als Grundlage für die Musikalisierung und das Erkunden von Instrumenten im Gruppenunterricht
           
BERICHT
"Sie hat mit gezeigt, dass das Spielen Spaß macht". Im Modell "Uebe-Coaching" sind Jugendliche ideale LernpartnerInnen von Kindern (Marc Brand)
Musizieren vernetzt Hirnareale, macht aber kaum klüger. Eckart Altenmüller sprach in Hamburg über die Wirkmächte von Musik (Lutz Lesle)
 
GESPRÄCH
Begabt, hochbegabt, Superstar. Im Gespräch mit Marianne Steffen-Wittek kritisiert der Erziehungswissenschaftler Freerk Huisken die Intelligenz- und Begabungsforschung
 
PERSPEKTIVEN
Luisa Marotzke und Tatjana Merzyn: Ein gelbes Haus voller Musik. Das soziale Musikprojekt ARPEGIO in Peru eröffnet Kindern und Jugendlichen neue Perspektiven
Claudia Meyer: Von rüstig bis dement. Seniorinnen und Senioren als neue Zielgruppe in der Elementaren Musikpädagogik
           
Magazin
Shop
Diskussion
Neuerscheinungen
Bücher
Noten

DVD/Impressum

Reihe: üben & musizieren
Verlag: Schott Music