Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Üben & Musizieren 2012/06

Üben & Musizieren 2012/06

Alles easy?


  • Ausgabe: ZE Artikel (Download)
  • Sprache: deutsch
  • Bestell-Nr.: UM 201206 Q52909
5,99 €  *
Inkl. 7% MwSt.

Download Ausgabe

- +
Beschreibung
Thema: Alles easy?
Andreas Doerne: Didaktische Reduktion. Ein Plädoyer für die Kunst der Vereinfachung
Monika Twelsiek: Einfach? Kompliziert! Kompliziert? Einfach! Warum Elementarunterricht und "Meisterlehre" zwei Seiten einer Medaille sind
Klemens Vereno: Auf der Suche nach dem Making-of. Analyse als Bereicherung des Instrumentalunterrichts
Britta Bauer: Im Scheinwerfer der Aufmerksamkeit. Neurophysiologische Erkenntnisse zur Vereinfachung von Lernprozessen und methodische Konsequenzen für Üben und Musizieren
 
Praxis
Bertram Schattel: Männersache. Anregungen zur Entwicklung eines Knabenchors
Reinhild Spiekermann: Notenbücher für kleine Leute. Neue Formen für Klassenvorspiele
           
Bericht
Mit dem Stadtteil gut verbunden. Im "Übehaus" in Essen-Kray betreuen ehrenamtliche Mentoren Instrumentalanfänger beim Üben (Christoph Schulte im Walde)
Songs2See. Ein neues computergestütztes Lernprogramm zum Instrumentalspiel (Christoph Hempel)
"Fagottspielen ist doch ganz einfach!" Der Workshop "Die Fagotte sind los!" fand 2012 in Berlin statt und kann auf eine Erfolgsgeschichte zurückblicken (Friederike Nesselrode)
Erfolgreiche Annäherungsversuche. Das Symposium "Musikunterricht(en) im 21. Jahrhundert" vermittelte Einblicke und Perspektiven für Unterricht an Schule
und Musikschule (Rüdiger Behschnitt)
 
Gespräch
Müssen Frauen anders sein? Christina Hollmann im Gespräch mit der Jazzpianistin Julia Hülsmann über Frauen im Jazz und die starre Trennung von Klassik und Jazz in der Instrumentalausbildung
 
Musikgeschichte
Renate Stippler: Eine Pionierleistung der Musikpädagogik. Yamaha und der Verband deutscher Musikschulen lieferten sich Ende der 1960er Jahre ein Wettrennen um die beiden ersten Konzepte musikalischer Früherziehung in Deutschland
 
Didaktik
Daniel Mark Eberhard: Musik lebt von Viefalt! Heterogenität als Herausforderung, Problemstellung und Chance
 
Magazin
Bonus-CD
Shop
Neuerscheinungen
Bücher
Noten
Impressum
Details
Verlag: Schott Music
Thema: Alles easy?
Andreas Doerne: Didaktische Reduktion. Ein Plädoyer für die Kunst der Vereinfachung
Monika Twelsiek: Einfach? Kompliziert! Kompliziert? Einfach! Warum Elementarunterricht und "Meisterlehre" zwei Seiten einer Medaille sind
Klemens Vereno: Auf der Suche nach dem Making-of. Analyse als Bereicherung des Instrumentalunterrichts
Britta Bauer: Im Scheinwerfer der Aufmerksamkeit. Neurophysiologische Erkenntnisse zur Vereinfachung von Lernprozessen und methodische Konsequenzen für Üben und Musizieren
 
Praxis
Bertram Schattel: Männersache. Anregungen zur Entwicklung eines Knabenchors
Reinhild Spiekermann: Notenbücher für kleine Leute. Neue Formen für Klassenvorspiele
           
Bericht
Mit dem Stadtteil gut verbunden. Im "Übehaus" in Essen-Kray betreuen ehrenamtliche Mentoren Instrumentalanfänger beim Üben (Christoph Schulte im Walde)
Songs2See. Ein neues computergestütztes Lernprogramm zum Instrumentalspiel (Christoph Hempel)
"Fagottspielen ist doch ganz einfach!" Der Workshop "Die Fagotte sind los!" fand 2012 in Berlin statt und kann auf eine Erfolgsgeschichte zurückblicken (Friederike Nesselrode)
Erfolgreiche Annäherungsversuche. Das Symposium "Musikunterricht(en) im 21. Jahrhundert" vermittelte Einblicke und Perspektiven für Unterricht an Schule
und Musikschule (Rüdiger Behschnitt)
 
Gespräch
Müssen Frauen anders sein? Christina Hollmann im Gespräch mit der Jazzpianistin Julia Hülsmann über Frauen im Jazz und die starre Trennung von Klassik und Jazz in der Instrumentalausbildung
 
Musikgeschichte
Renate Stippler: Eine Pionierleistung der Musikpädagogik. Yamaha und der Verband deutscher Musikschulen lieferten sich Ende der 1960er Jahre ein Wettrennen um die beiden ersten Konzepte musikalischer Früherziehung in Deutschland
 
Didaktik
Daniel Mark Eberhard: Musik lebt von Viefalt! Heterogenität als Herausforderung, Problemstellung und Chance
 
Magazin
Bonus-CD
Shop
Neuerscheinungen
Bücher
Noten
Impressum
Verlag: Schott Music