Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

üben & musizieren 2015/03

üben & musizieren 2015/03

Klavier


  • Sprache: deutsch
5,99 €  *
Inkl. 5% MwSt.

Download Ausgabe

- +
 
Beschreibung
Thema: Klavier
Martin Widmaier: Die Landschaft des Instruments. Klavierpraxis an Musikschule und Musikhochschule
Linde Großmann: Die unbekannte Seele. Bemerkungen zum rechten Pedal des Klaviers
Anna Herbst: (Be-)greifbare Noten – bewegte Töne. Das innere Hören im Klavierunterricht mit AnfängerInnen
Gerhard Herrgott: Franz Liszts Technik des Klavierspiels. Eine Rekonstruktion nach Schriften von Frederic Horace Clark
 
Praxis
Ulrich Mahlert: "Ehrsucht" und "mässige Lustigkeit". Johann Sebastian Bachs Sarabande a-Moll für Flöte solo
Benjamin Müllenmeister: Der musikalische Obstsalat. Ein klassenmusikalischer Leckerbissen – nicht nur für Bläser
 
musikschule DIREKT
Markus Menke: Schriftlich schützt, schriftlich nützt. Vom Handschlag zum Vertrag: Unterrichtsverträge für freie InstrumentalpädagogInnen
Anja Bossen: Vorbildlich prekär. Leistungs- und Qualitätsentwicklungsbericht zur Entwicklung der Berliner Musikschulen
Jürgen Simon: Und es geht doch! Zwei Beispiele für Privatmusikschulen, die sowohl pädagogisch als auch wirtschaftlich erfolgreich sind
Bernd Dahlhaus: Einzigartig. Wertvoll. Instrumentalpädagogische Profile. Teil I: Was mich als Instrumentalpädagoge auszeichnet
 
Bericht
Stillstand oder Veränderung? "Musikschule für die Zukunft – Musikschule für alle?" – Der Sender rbb lud in Berlin zu einer Podiumsdiskussion ein (Ulrike Philippi)
Von der Unverfügbarkeit des Musiziermoments. In Wien fand das Symposium "Musizieren als Herzstück des instrumentalen Gruppenunterrichts" statt (Katharina Bradler)
Das Essener SingNetz. Das Kooperationsprojekt der Folkwang Musikschule Essen ist gefährdet (Ulrike Tervoort)
 
Diskussion
Bernd Dahlhaus: Gemeinsam, gerecht, gebildet? Von JeKi zu JeKits: ein Programmwechsel mit der Lupe betrachtet, Teil 2
Wolfhagen Sobirey: Wasser rein! Der Abbau von JeKi zu JeKits ist ein Sparkonzept, das als innovativer Impuls kostümiert wird
           
Hintergrund
Silvester Triebnig: Der Musikkonsum der Digital Natives. Eine empirische Untersuchung im "Klassik"-Bereich
 
Magazin
Neuerscheinungen
Bücher
Noten
Impressum
Details
Reihe: üben & musizieren
Verlag: Schott Music
downloads
Thema: Klavier
Martin Widmaier: Die Landschaft des Instruments. Klavierpraxis an Musikschule und Musikhochschule
Linde Großmann: Die unbekannte Seele. Bemerkungen zum rechten Pedal des Klaviers
Anna Herbst: (Be-)greifbare Noten – bewegte Töne. Das innere Hören im Klavierunterricht mit AnfängerInnen
Gerhard Herrgott: Franz Liszts Technik des Klavierspiels. Eine Rekonstruktion nach Schriften von Frederic Horace Clark
 
Praxis
Ulrich Mahlert: "Ehrsucht" und "mässige Lustigkeit". Johann Sebastian Bachs Sarabande a-Moll für Flöte solo
Benjamin Müllenmeister: Der musikalische Obstsalat. Ein klassenmusikalischer Leckerbissen – nicht nur für Bläser
 
musikschule DIREKT
Markus Menke: Schriftlich schützt, schriftlich nützt. Vom Handschlag zum Vertrag: Unterrichtsverträge für freie InstrumentalpädagogInnen
Anja Bossen: Vorbildlich prekär. Leistungs- und Qualitätsentwicklungsbericht zur Entwicklung der Berliner Musikschulen
Jürgen Simon: Und es geht doch! Zwei Beispiele für Privatmusikschulen, die sowohl pädagogisch als auch wirtschaftlich erfolgreich sind
Bernd Dahlhaus: Einzigartig. Wertvoll. Instrumentalpädagogische Profile. Teil I: Was mich als Instrumentalpädagoge auszeichnet
 
Bericht
Stillstand oder Veränderung? "Musikschule für die Zukunft – Musikschule für alle?" – Der Sender rbb lud in Berlin zu einer Podiumsdiskussion ein (Ulrike Philippi)
Von der Unverfügbarkeit des Musiziermoments. In Wien fand das Symposium "Musizieren als Herzstück des instrumentalen Gruppenunterrichts" statt (Katharina Bradler)
Das Essener SingNetz. Das Kooperationsprojekt der Folkwang Musikschule Essen ist gefährdet (Ulrike Tervoort)
 
Diskussion
Bernd Dahlhaus: Gemeinsam, gerecht, gebildet? Von JeKi zu JeKits: ein Programmwechsel mit der Lupe betrachtet, Teil 2
Wolfhagen Sobirey: Wasser rein! Der Abbau von JeKi zu JeKits ist ein Sparkonzept, das als innovativer Impuls kostümiert wird
           
Hintergrund
Silvester Triebnig: Der Musikkonsum der Digital Natives. Eine empirische Untersuchung im "Klassik"-Bereich
 
Magazin
Neuerscheinungen
Bücher
Noten
Impressum
Reihe: üben & musizieren
Verlag: Schott Music