Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

üben & musizieren 2016/06

üben & musizieren 2016/06


  • Ausgabe: ZE Artikel (Download)
  • Sprache: deutsch
  • Bestell-Nr.: UM 201606 Q53696
5,99 €  *
Inkl. 7% MwSt.

Download Ausgabe

- +
Beschreibung
Was würde es für unser Musikleben bedeuten, wenn wir auf Fähigkeiten, die für Musikerinnen und Musiker des 18. Jahrhunderts noch selbstverständlich waren, zurückkämen und in der Ausbildung wieder größeren Wert legten? Oder ist die Trennung von Improvisation, Komposition und Interpretation als grundverschiedene Formen musikalischen Handelns unumkehrbar?

Thema
Sara Hubrich: Where the magic happens... Interpretation als kreative Kunst im Spektrum von Improvisation und Komposition
Reinhart von Gutzeit: Schluss mit der Angst vor dem Risiko! Gespräch mit Robert Levin über Improvisation, Komposition und lebendige Interpretation
Ulrich Rademacher: Wenn Interpreten zu Schöpfern werden. Gelingensbedingungen für ein gleichwertiges Miteinander von Improvisation, Komposition und Interpretation

Praxis
Judith Brandenburg: Führen und Folgen. Wie spiele ich argentinische Tango-Standards?
Meike Senker: Pianopong, Zwitschern, Dämmerungshexe. Komponieren in der Musikschule: Unterrichtsbeispiele für Gruppen- und Einzelunterricht

musikschule )) DIREKT
Helge Harding/Wendelin Bitzan: Raus aus der Opferrolle! Ein Appell an Musikerinnen und Musiker für berufsständisches Engagement
Yvette Kovacs: Mitgeschnitten... Muss ich mir Aufnahmen von Aufführungen gefallen lassen?
Anja Bossen: Vor dem Verstummen gerettet. Wie Solidarität, Mut und Kreativität sich lohnen können
Michael Herrmann: Reparatur und Wartung. Umsatz erhöhen durch Verkauf von Musikinstrumenten und Zubehör, Teil 2
Sebastian Herbst: Wenn die Kamera hospitiert. Videobasierte Reflexion im Instrumentalunterricht

Quelle
"Autorität ist Fesselung". Adolf Bernhard Marx' Forderung nach "Freiheit und Selbstbestimmung" im Unterricht (Ulrich Mahlert)

Bericht
Wie kann die Musikschule der Zukunft aussehen? Die Website musikschullabor.de möchte Grenzen des Denkbaren ausloten und begibt sich auf unbekanntes musizierpädagogisches Terrain (Andreas Doerne)

Hintergrund
Jörg Jewanski: Ohne soziale Absicherung. Überleben in Los Angeles: ein Gitarrenlehrer berichtet

Didaktik
Katharina Bradler: "Kompetenzen" von Instrumentallehrkräften. Oder besser: Was zeichnet eine gute Lehrperson aus?

Magazin
Bonus-CD
Neuerscheinungen
Bücher
Noten
Impressum

Details
Verlag: Schott Music
Was würde es für unser Musikleben bedeuten, wenn wir auf Fähigkeiten, die für Musikerinnen und Musiker des 18. Jahrhunderts noch selbstverständlich waren, zurückkämen und in der Ausbildung wieder größeren Wert legten? Oder ist die Trennung von Improvisation, Komposition und Interpretation als grundverschiedene Formen musikalischen Handelns unumkehrbar?

Thema
Sara Hubrich: Where the magic happens... Interpretation als kreative Kunst im Spektrum von Improvisation und Komposition
Reinhart von Gutzeit: Schluss mit der Angst vor dem Risiko! Gespräch mit Robert Levin über Improvisation, Komposition und lebendige Interpretation
Ulrich Rademacher: Wenn Interpreten zu Schöpfern werden. Gelingensbedingungen für ein gleichwertiges Miteinander von Improvisation, Komposition und Interpretation

Praxis
Judith Brandenburg: Führen und Folgen. Wie spiele ich argentinische Tango-Standards?
Meike Senker: Pianopong, Zwitschern, Dämmerungshexe. Komponieren in der Musikschule: Unterrichtsbeispiele für Gruppen- und Einzelunterricht

musikschule )) DIREKT
Helge Harding/Wendelin Bitzan: Raus aus der Opferrolle! Ein Appell an Musikerinnen und Musiker für berufsständisches Engagement
Yvette Kovacs: Mitgeschnitten... Muss ich mir Aufnahmen von Aufführungen gefallen lassen?
Anja Bossen: Vor dem Verstummen gerettet. Wie Solidarität, Mut und Kreativität sich lohnen können
Michael Herrmann: Reparatur und Wartung. Umsatz erhöhen durch Verkauf von Musikinstrumenten und Zubehör, Teil 2
Sebastian Herbst: Wenn die Kamera hospitiert. Videobasierte Reflexion im Instrumentalunterricht

Quelle
"Autorität ist Fesselung". Adolf Bernhard Marx' Forderung nach "Freiheit und Selbstbestimmung" im Unterricht (Ulrich Mahlert)

Bericht
Wie kann die Musikschule der Zukunft aussehen? Die Website musikschullabor.de möchte Grenzen des Denkbaren ausloten und begibt sich auf unbekanntes musizierpädagogisches Terrain (Andreas Doerne)

Hintergrund
Jörg Jewanski: Ohne soziale Absicherung. Überleben in Los Angeles: ein Gitarrenlehrer berichtet

Didaktik
Katharina Bradler: "Kompetenzen" von Instrumentallehrkräften. Oder besser: Was zeichnet eine gute Lehrperson aus?

Magazin
Bonus-CD
Neuerscheinungen
Bücher
Noten
Impressum

Verlag: Schott Music