Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

üben & musizieren 2019/02

üben & musizieren 2019/02


  • Ausgabe: Zeitschrift
  • Sprache: deutsch
9,50 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.22 kg

- +
 
Beschreibung

Thema
Andreas Doerne: Musizieren(lernen) und Freiheit. Gedanken zum Wert des Emanzipatorischen in Kunst und Bildung
Andreas Krause: Freiheitskampf am Klavier. Der Komponist als Homo politicus: von Ludwig van Beethoven zu Fazıl Say
Wolfgang Rüdiger: Freiheit vom|zum Werk. Für einen offenen Umgang mit Musik
Reinhart von Gutzeit: Verantwortung für die Freiheit. Gespräch mit Elisabeth Gutjahr über die Freiheit der Kunst, der Künstler und der Lehre

 
Praxis
Ute Ringhandt: Wechselseitiger Dialog. Gehörbildung im Instrumental- und Gesangsunterricht
Jens Hamer: PopPiano. Praktische Beispiele zur Umsetzung von Popmusik auf dem Klavier (Teil 2)


musikschule )) DIREKT
Ulrich Rademacher: Individuell und wertschätzend. Die Jugendakademie Münster als Beispiel gelungener Begabtenförderung
Sven Reisch: Auf die Methode kommt es an. Selbstständig lernen im „GrooveLab“ der Städtischen Musikschule Lahr
Silvia Müller: Viele Wege führen zum Ziel... Musikpädagogische Qualifikationen im Überblick
Frank Bauchrowitz: Einzelunternehmung oder gGmbH? In welchen Fällen lohnt es sich, eine Musikschule als gGmbH zu führen? (Teil 2)


Quelle
Rainer Klaas: „Technisch ausgezeichnet, musikalisch leider völlig unbefriedigend“. Czesław Marek erörtert in seiner „Lehre des Klavierspiels“ die grundlegende Frage nach dem Wesen von Musikalität


Bericht
„Talentvoll, aber etwas sonderbar exaltirt und schüchtern zugleich“. Neue biografische Details zu Oskar Rieding (Ulrich Schliephake)


Gespräch
Wolfgang Rüdiger Mehr Freiräume fürs Studium! Ein einzigartiges Stipendium für Instrumentalpädagogen an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf


Diskussion
Lorna Price: O Sing unto the Lord. Zur musikalischen Ausbildung von Chorsängerinnen in Großbritannien


Magazin
Neuerscheinungen
Bücher
Noten
Spiel
Impressum

Details
Reihe: üben & musizieren
Verlag: Schott Music

Thema
Andreas Doerne: Musizieren(lernen) und Freiheit. Gedanken zum Wert des Emanzipatorischen in Kunst und Bildung
Andreas Krause: Freiheitskampf am Klavier. Der Komponist als Homo politicus: von Ludwig van Beethoven zu Fazıl Say
Wolfgang Rüdiger: Freiheit vom|zum Werk. Für einen offenen Umgang mit Musik
Reinhart von Gutzeit: Verantwortung für die Freiheit. Gespräch mit Elisabeth Gutjahr über die Freiheit der Kunst, der Künstler und der Lehre

 
Praxis
Ute Ringhandt: Wechselseitiger Dialog. Gehörbildung im Instrumental- und Gesangsunterricht
Jens Hamer: PopPiano. Praktische Beispiele zur Umsetzung von Popmusik auf dem Klavier (Teil 2)


musikschule )) DIREKT
Ulrich Rademacher: Individuell und wertschätzend. Die Jugendakademie Münster als Beispiel gelungener Begabtenförderung
Sven Reisch: Auf die Methode kommt es an. Selbstständig lernen im „GrooveLab“ der Städtischen Musikschule Lahr
Silvia Müller: Viele Wege führen zum Ziel... Musikpädagogische Qualifikationen im Überblick
Frank Bauchrowitz: Einzelunternehmung oder gGmbH? In welchen Fällen lohnt es sich, eine Musikschule als gGmbH zu führen? (Teil 2)


Quelle
Rainer Klaas: „Technisch ausgezeichnet, musikalisch leider völlig unbefriedigend“. Czesław Marek erörtert in seiner „Lehre des Klavierspiels“ die grundlegende Frage nach dem Wesen von Musikalität


Bericht
„Talentvoll, aber etwas sonderbar exaltirt und schüchtern zugleich“. Neue biografische Details zu Oskar Rieding (Ulrich Schliephake)


Gespräch
Wolfgang Rüdiger Mehr Freiräume fürs Studium! Ein einzigartiges Stipendium für Instrumentalpädagogen an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf


Diskussion
Lorna Price: O Sing unto the Lord. Zur musikalischen Ausbildung von Chorsängerinnen in Großbritannien


Magazin
Neuerscheinungen
Bücher
Noten
Spiel
Impressum

Reihe: üben & musizieren
Verlag: Schott Music