Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

üben & musizieren 2019/04

üben & musizieren 2019/04


  • Ausgabe: Zeitschrift
  • Sprache: deutsch
9,50 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.22 kg

- +
 
Beschreibung

Thema
Jürgen Oberschmidt: Reden über Musik. Über das nie endende Bedürfnis, das Unsagbare zur Sprache zu bringen
Anne Steinbach: Wie klingt es denn in deinem Kopf? Mit Kindern über Musik sprechen
Sebastian Herbst: "Nicht tadip, sondern plim". Instrumentalunterricht an den Grenzen des verbalsprachlich Vermittelbaren
Constanze Wimmer: Geeignete Worte finden. Sprechen über Musik spielerisch erlernen
Hartmut Fladt: Arten und Unartiges. Modi des Sprechens und Schreibens über Musik
Michael Dartsch: Stationen des Lebenswegs. Sprechen über Musik in der Elementaren Musikpädagogik


Praxis
Jürgen Trinkewitz: Körperbewusstsein schulen. Alltagsmaterialien als ergonomische Hilfsmittel im Klavierunterricht
Matthias Schlothfeldt: Von Elfen, Trollen und Drachen. Melodiekomposition im Instrumentalunterricht

Musikschule )) DIREKT
Sebastian Herbst: APPstrumental. Sebastian von Düring-Weckler im Gespräch über den "APPstrumente-Unterricht" an der "MYOUSIC School" Hamburg
Manfred Grunenberg: Musikschulen und Digitalisierung. Wie digitale Transformation den Unterricht verändern wird
Philipp Vandré: Ja, bitte! Smartphones im Unterricht
Jesse Gomes und Ralph Lange: Gitarrenklassen mit "SmartMusic". Potenziale einer digitalen Lernplattform im instrumentalen Klassenunterricht
Wolfgang Geiger: Spielen ohne Noten. Eine quantitative Onlineumfrage unter Klavierlehrkräften zum Thema "Freies Spiel im Klavierunterricht" 

Quelle
"Die Klangsilben nehmen die Bewegung in sich auf". Ein Plädoyer Frieda Loebensteins für die relative Solmisation (Eva Erben)

Bericht
"Talent is not inborn, it has to be created". Die Suzuki-Methode in der Querflötendidaktik – eine Spurensuche (Britta Roscher)
Musizieren mit Hörschädigung – (wie) geht das? Ein Thementag an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover stellte das Musizieren von Menschen mit Hörbeeinträchtigung in den Fokus (Andrea Welte)
Wenn der Körper glücklich klingt… Das Festival "clariMondo" widmete sich dem Schwerpunkt "Körper und Klarinette" (Heribert Haase)


Didaktik
Bianca Hellberg: "Und jetzt mal zusammen!" Der koordinative Raum als Parameter für gelingendes Zusammenspiel im Anfänger-Gruppenunterricht

Perspektiven
Katharina Botzet: Aus der Stille in den Klang. Ein interdisziplinäres musikpädagogisches Integrationsprojekt

Magazin
Neuerscheinungen
Bücher
Noten
Impressum

Details
Reihe: üben & musizieren
Verlag: Schott Music
downloads

Thema
Jürgen Oberschmidt: Reden über Musik. Über das nie endende Bedürfnis, das Unsagbare zur Sprache zu bringen
Anne Steinbach: Wie klingt es denn in deinem Kopf? Mit Kindern über Musik sprechen
Sebastian Herbst: "Nicht tadip, sondern plim". Instrumentalunterricht an den Grenzen des verbalsprachlich Vermittelbaren
Constanze Wimmer: Geeignete Worte finden. Sprechen über Musik spielerisch erlernen
Hartmut Fladt: Arten und Unartiges. Modi des Sprechens und Schreibens über Musik
Michael Dartsch: Stationen des Lebenswegs. Sprechen über Musik in der Elementaren Musikpädagogik


Praxis
Jürgen Trinkewitz: Körperbewusstsein schulen. Alltagsmaterialien als ergonomische Hilfsmittel im Klavierunterricht
Matthias Schlothfeldt: Von Elfen, Trollen und Drachen. Melodiekomposition im Instrumentalunterricht

Musikschule )) DIREKT
Sebastian Herbst: APPstrumental. Sebastian von Düring-Weckler im Gespräch über den "APPstrumente-Unterricht" an der "MYOUSIC School" Hamburg
Manfred Grunenberg: Musikschulen und Digitalisierung. Wie digitale Transformation den Unterricht verändern wird
Philipp Vandré: Ja, bitte! Smartphones im Unterricht
Jesse Gomes und Ralph Lange: Gitarrenklassen mit "SmartMusic". Potenziale einer digitalen Lernplattform im instrumentalen Klassenunterricht
Wolfgang Geiger: Spielen ohne Noten. Eine quantitative Onlineumfrage unter Klavierlehrkräften zum Thema "Freies Spiel im Klavierunterricht" 

Quelle
"Die Klangsilben nehmen die Bewegung in sich auf". Ein Plädoyer Frieda Loebensteins für die relative Solmisation (Eva Erben)

Bericht
"Talent is not inborn, it has to be created". Die Suzuki-Methode in der Querflötendidaktik – eine Spurensuche (Britta Roscher)
Musizieren mit Hörschädigung – (wie) geht das? Ein Thementag an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover stellte das Musizieren von Menschen mit Hörbeeinträchtigung in den Fokus (Andrea Welte)
Wenn der Körper glücklich klingt… Das Festival "clariMondo" widmete sich dem Schwerpunkt "Körper und Klarinette" (Heribert Haase)


Didaktik
Bianca Hellberg: "Und jetzt mal zusammen!" Der koordinative Raum als Parameter für gelingendes Zusammenspiel im Anfänger-Gruppenunterricht

Perspektiven
Katharina Botzet: Aus der Stille in den Klang. Ein interdisziplinäres musikpädagogisches Integrationsprojekt

Magazin
Neuerscheinungen
Bücher
Noten
Impressum

Reihe: üben & musizieren
Verlag: Schott Music