Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Ubu Rex

Ubu Rex

Burleske Suite

für großes Blasorchester eingerichtet von Henning Brauel


  • Besetzung: Blasorchester
  • Ausgabe: Partitur
88,00 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.36 kg

- +
 
Beschreibung
In Pendereckis Opera buffa „Ubu Rex" ist auf der Bühne ein kleines Blasorchester als „Militärmusik" des Königs Ubu eingesetzt. Der Gedanke an eine Bearbeitung einiger Teile der Oper für großes Blasorchester lag also nahe. Henning Brauel hat geeignete Szenen ausgewählt, bearbeitet und zu einer Suite von fünf unbetitelten Sätzen zusammengefügt. Zeitgenössische Musik vom Feinsten für Konzerte von Orchestern der Höchststufe.
Der polnische Komponist Krzysztof Penderecki gehört zu den international führenden Komponisten unserer Zeit. Nach einer experimentellen Phase in den 60er Jahren wandte er sich zunehmend seit den 80er Jahren zu einer eigenen romantisch hochexpressiven Tonsprache, die heute wie ein neuer Widerhall eines vergangenen Stils wirkt, dabei aber große Eigenständigkeit besitzt.
Details
Bindung: Broschur
ISMN: 979-0-001-11509-4
Inhaltstext: I Allegretto
II Vivace · Allegro molto · Vivacissimo
III Grave
IV Allegro molto · Meno mosso (Lamentoso) · Allegro non troppo · Allegro molto 
Kompositionsjahr: 1995
Orchesterbesetzung: Picc. · 2 · 2 · Es-Klar. · 3 · Altklar. · Bassklar. · 2 Altsax. · Tenorsax. · Baritonsax. · 2 - 4 · 3 · 2 Flügelhr. in B · 2 Tenorhr. in B · 3 · Bar./Euph. in C · 2 - P. S. (Trgl.-baum · Röhrengl. · 2 Kirchengl. [Röhrengl.] · Schellen · 2 hg. Beck. · Beckenpaar · Crotalenbaum · 3 Tamt. · Tamb. · 3 Tomt. · Rührtr. · Mil. Tr. · gr. Tr. m. Beck. · Peitsche · Guiro · Tempelbl. · Säge · Glsp. · Marimba · Xyl.) (5 Spieler) - Kb. (fünfsaitig)
Reihe: Schott Harmonie Serie
Schwierigkeit: schwer
Seitenzahl: 96
Spieldauer: 16'0"
Uraufführung : 19. Oktober 1996 im Kursaal von Meran - Landesblasorchester Südtirol - Leitung: Michael Luig
Verlag: Schott Music
In Pendereckis Opera buffa „Ubu Rex" ist auf der Bühne ein kleines Blasorchester als „Militärmusik" des Königs Ubu eingesetzt. Der Gedanke an eine Bearbeitung einiger Teile der Oper für großes Blasorchester lag also nahe. Henning Brauel hat geeignete Szenen ausgewählt, bearbeitet und zu einer Suite von fünf unbetitelten Sätzen zusammengefügt. Zeitgenössische Musik vom Feinsten für Konzerte von Orchestern der Höchststufe.
Der polnische Komponist Krzysztof Penderecki gehört zu den international führenden Komponisten unserer Zeit. Nach einer experimentellen Phase in den 60er Jahren wandte er sich zunehmend seit den 80er Jahren zu einer eigenen romantisch hochexpressiven Tonsprache, die heute wie ein neuer Widerhall eines vergangenen Stils wirkt, dabei aber große Eigenständigkeit besitzt.
Bindung: Broschur
ISMN: 979-0-001-11509-4
Inhaltstext: I Allegretto
II Vivace · Allegro molto · Vivacissimo
III Grave
IV Allegro molto · Meno mosso (Lamentoso) · Allegro non troppo · Allegro molto 
Kompositionsjahr: 1995
Orchesterbesetzung: Picc. · 2 · 2 · Es-Klar. · 3 · Altklar. · Bassklar. · 2 Altsax. · Tenorsax. · Baritonsax. · 2 - 4 · 3 · 2 Flügelhr. in B · 2 Tenorhr. in B · 3 · Bar./Euph. in C · 2 - P. S. (Trgl.-baum · Röhrengl. · 2 Kirchengl. [Röhrengl.] · Schellen · 2 hg. Beck. · Beckenpaar · Crotalenbaum · 3 Tamt. · Tamb. · 3 Tomt. · Rührtr. · Mil. Tr. · gr. Tr. m. Beck. · Peitsche · Guiro · Tempelbl. · Säge · Glsp. · Marimba · Xyl.) (5 Spieler) - Kb. (fünfsaitig)
Reihe: Schott Harmonie Serie
Schwierigkeit: schwer
Seitenzahl: 96
Spieldauer: 16'0"
Uraufführung : 19. Oktober 1996 im Kursaal von Meran - Landesblasorchester Südtirol - Leitung: Michael Luig
Verlag: Schott Music