Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Was ist los bei den Enakos?

Was ist los bei den Enakos?

Kinderoper in einem Akt

für Kinder ab 6 Jahren

Libretto von Ela Baumann


  • Ausgabe: Aufführungsmaterial
  • Sprache: deutsch
  • Bestell-Nr.: LS 5905-01

Beschreibung
Ein gelber Ball statt eines roten, bunte Schürzen – wo doch alle gleich sein müssen! Jemand will den Alltag der Enakos durcheinander bringen. Bisher war alles so schön, denn Gleichsein macht die Enakos glücklich und frei. Aber wer steckt hinter den Sabotageakten, und ist es wirklich so wunderbar, wenn alle gleich sind? Erst macht sich Verunsicherung breit, aber dann beginnt kritisches Denken zu keimen und die Enakos lernen, dass verordnete Gleichheit nichts mit Freiheit zu tun hat und entdecken den Wert ihrer persönlichen Einzigartigkeit. Die musikalische Welt der Enakos ist anfangs naiv und im wahrsten Sinne des Wortes im Einklang. Xylophon und Marimba mit simplen Melodien werden zu ihren charakteristischen Instrumenten. Aber auch die keimenden Zweifel drücken sich in der Musik aus. Man hört, wenn die Gleichheit Risse bekommt, wenn das Oberenako für Ordnung sorgt und wenn der böse Anderling von ihm zu Hilfe geholt wird. Da bricht dann Durcheinander aus in der Musik und schräge und gefährliche Klänge mischen sich unter die geordneten einfachen Melodien der Enakos, um schlussendlich eine bunte Welt mit vielfältigen Klängen zu erschaffen. (Elisabeth Naske)
Details
Auftragswerk : Komponiert im Auftrag der Wiener Staatsoper in der Direktion Dominique Meyer - Uraufführung in der Saison 2018/2019 - KINDEROPER - AGRANA STUDIOBÜHNE - WALFISCHGASSE
Kompositionsjahr: 2017 - 2018
Orchesterbesetzung: 2 (2. auch Picc.) · 0 · 2 (2. auch Bassklar.) · 0 - 2 · 0 · 0 · 0 - S. (Xyl. · Marimba, verschiedene Schlaginstrumente) (3 Spieler) - Str. (1 · 1 · 1 · 1 · 1 mindestens, besser mehrfach besetzt)
Personenbesetzung: 5 Enakos · Kinder - Oberenako · Bariton - Els, Kind des Königs · Mezzosopran - König · Bass - Dorfenakos · Kinderchor
Spieldauer: 60' 0"
Verlag: Schott Music
Lieferrechte: weltweit
Aufführungen
Dirigent: Warwick Stengårds
Orchester: Bühnenorchester der Wiener Staatsoper
2019-02-03 | Wien (Österreich), Kinderoper, Agrana Studiobühne — 11:00
Dirigent: Warwick Stengårds
Orchester: Bühnenorchester der Wiener Staatsoper
2019-01-26 | Wien (Österreich), Kinderoper, Agrana Studiobühne — 11:00 | Uraufführung
Dirigent: Warwick Stengårds
Orchester: Bühnenorchester der Wiener Staatsoper
2019-01-26 | Wien (Österreich), Kinderoper, Agrana Studiobühne — 15:00
Ein gelber Ball statt eines roten, bunte Schürzen – wo doch alle gleich sein müssen! Jemand will den Alltag der Enakos durcheinander bringen. Bisher war alles so schön, denn Gleichsein macht die Enakos glücklich und frei. Aber wer steckt hinter den Sabotageakten, und ist es wirklich so wunderbar, wenn alle gleich sind? Erst macht sich Verunsicherung breit, aber dann beginnt kritisches Denken zu keimen und die Enakos lernen, dass verordnete Gleichheit nichts mit Freiheit zu tun hat und entdecken den Wert ihrer persönlichen Einzigartigkeit. Die musikalische Welt der Enakos ist anfangs naiv und im wahrsten Sinne des Wortes im Einklang. Xylophon und Marimba mit simplen Melodien werden zu ihren charakteristischen Instrumenten. Aber auch die keimenden Zweifel drücken sich in der Musik aus. Man hört, wenn die Gleichheit Risse bekommt, wenn das Oberenako für Ordnung sorgt und wenn der böse Anderling von ihm zu Hilfe geholt wird. Da bricht dann Durcheinander aus in der Musik und schräge und gefährliche Klänge mischen sich unter die geordneten einfachen Melodien der Enakos, um schlussendlich eine bunte Welt mit vielfältigen Klängen zu erschaffen. (Elisabeth Naske)
Auftragswerk : Komponiert im Auftrag der Wiener Staatsoper in der Direktion Dominique Meyer - Uraufführung in der Saison 2018/2019 - KINDEROPER - AGRANA STUDIOBÜHNE - WALFISCHGASSE
Kompositionsjahr: 2017 - 2018
Orchesterbesetzung: 2 (2. auch Picc.) · 0 · 2 (2. auch Bassklar.) · 0 - 2 · 0 · 0 · 0 - S. (Xyl. · Marimba, verschiedene Schlaginstrumente) (3 Spieler) - Str. (1 · 1 · 1 · 1 · 1 mindestens, besser mehrfach besetzt)
Personenbesetzung: 5 Enakos · Kinder - Oberenako · Bariton - Els, Kind des Königs · Mezzosopran - König · Bass - Dorfenakos · Kinderchor
Spieldauer: 60' 0"
Verlag: Schott Music
Lieferrechte: weltweit
Dirigent: Warwick Stengårds
Orchester: Bühnenorchester der Wiener Staatsoper
2019-02-03 | Wien (Österreich), Kinderoper, Agrana Studiobühne — 11:00
Dirigent: Warwick Stengårds
Orchester: Bühnenorchester der Wiener Staatsoper
2019-01-26 | Wien (Österreich), Kinderoper, Agrana Studiobühne — 11:00 | Uraufführung
Dirigent: Warwick Stengårds
Orchester: Bühnenorchester der Wiener Staatsoper
2019-01-26 | Wien (Österreich), Kinderoper, Agrana Studiobühne — 15:00