Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Wege zum Musizieren

Wege zum Musizieren

Methoden im Instrumental- und Vokalunterricht


  • Sprache: deutsch
35,00 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.6 kg

- +
 
Beschreibung
Im Musizieren erweitern Menschen ihr Ausdrucksvermögen, es bildet vielfältig und ermöglicht tiefe Glückserfahrungen. Musizierenlernen geschieht auf individuellen Wegen und muss ebenso individuell gelehrt werden. Dieses Buch bietet Instrumental- und Gesangslehrern eine übergreifende Methodenlehre, die ihnen ein breites Repertoire an methodischen Möglichkeiten an die Hand gibt, ihre Beobachtungs- und Reflexionsfähigkeit schult und ihre Fantasie anregt. So können Lehrende und Lernende ihre eigenen Wege zu einem erfüllenden und niveauvollen Musizieren finden.

Ulrich Mahlert lehrt als Professor für Musikpädagogik an der Universität der Künste Berlin. Er ist Mitbegründer und Mitherausgeber der Zeitschrift "Üben & Musizieren" (Schott Music). Vielfältige musikpädagogische und -wissenschaftliche Publikationen.
Details
Bindung: Broschur
ISBN: 978-3-7957-8750-9
Inhaltstext: Einleitung
Probleme, Möglichkeiten und Grundzüge einer Methodenlehre für den Instrumental- und Vokalunterricht
Zur Bildungsqualität des Musizierens und des Unterrichts
Methodisches Handeln im didaktischen Fadenkreuz
Zum Verständnis des Begriffs "Methode"
Erscheinungsformen des Begriffs "Methode"
Drei Modellvorstellungen von Methoden
Prinzipien des musikalischen Lernens als Orientierungen für methodisches Handeln im Unterricht
Methodische Kompetenzen lernen und lehren
Worin besteht methodische Kompetenz
Methodische Kompetenzen in ausgewählten Handlungsfeldern: Überlegungen, Prinzipien, Möglichkeiten
Glücksfähigkeit als Zielperspektive
Literaturverzeichnis
Reihe: Studienbuch Musik
Seitenzahl: 304
Verlag: Schott Music
Im Musizieren erweitern Menschen ihr Ausdrucksvermögen, es bildet vielfältig und ermöglicht tiefe Glückserfahrungen. Musizierenlernen geschieht auf individuellen Wegen und muss ebenso individuell gelehrt werden. Dieses Buch bietet Instrumental- und Gesangslehrern eine übergreifende Methodenlehre, die ihnen ein breites Repertoire an methodischen Möglichkeiten an die Hand gibt, ihre Beobachtungs- und Reflexionsfähigkeit schult und ihre Fantasie anregt. So können Lehrende und Lernende ihre eigenen Wege zu einem erfüllenden und niveauvollen Musizieren finden.

Ulrich Mahlert lehrt als Professor für Musikpädagogik an der Universität der Künste Berlin. Er ist Mitbegründer und Mitherausgeber der Zeitschrift "Üben & Musizieren" (Schott Music). Vielfältige musikpädagogische und -wissenschaftliche Publikationen.
Bindung: Broschur
ISBN: 978-3-7957-8750-9
Inhaltstext: Einleitung
Probleme, Möglichkeiten und Grundzüge einer Methodenlehre für den Instrumental- und Vokalunterricht
Zur Bildungsqualität des Musizierens und des Unterrichts
Methodisches Handeln im didaktischen Fadenkreuz
Zum Verständnis des Begriffs "Methode"
Erscheinungsformen des Begriffs "Methode"
Drei Modellvorstellungen von Methoden
Prinzipien des musikalischen Lernens als Orientierungen für methodisches Handeln im Unterricht
Methodische Kompetenzen lernen und lehren
Worin besteht methodische Kompetenz
Methodische Kompetenzen in ausgewählten Handlungsfeldern: Überlegungen, Prinzipien, Möglichkeiten
Glücksfähigkeit als Zielperspektive
Literaturverzeichnis
Reihe: Studienbuch Musik
Seitenzahl: 304
Verlag: Schott Music
Sonstige Ausgaben
  • PDF
    Download
    19,99 €  *
    Inkl. 7% MwSt.
  • ebook
    Download
    19,99 €  *
    Inkl. 7% MwSt.