Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Wintergesänge

Wintergesänge

Ein Liederzyklus ohne Worte

für Perkussionsinstrumente und Stimmen


Harald Weiss: voice, instruments


  • Ausgabe: CD
  • Erscheinungsjahr: 1988
  • Bestell-Nr.: SM 1066-50
12,00 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.12 kg

- +
 
Beschreibung
Als hätte das fahle Sonnenlicht eines Wintertags ein geheimnisvolles Schattenspiel zwischen die Bäume im Park gemalt. - Bei dem Liederzyklus "Wintergesänge" von Harald Weiss bleiben Worte unverständlich, wecken Assoziationen - die Lieder sind "Lieder ohne Worte". Statt dessen sind sie von einer ausdrucksstarken Fantasiesprache und imaginären Theatralik geprägt. Die Musik entfaltet sich aus rhythmischen Pattern, Melodien treten auf wie Figuren und verschwinden wieder, ebenso wie bestimmte Rhythmen, Gesprochenes und Instrumentales.
Details
EAN: 4010228106626
Inhaltstext: Wiegenlied
Kaspar tanzt nicht mehr
Versteigerung eines Traumes
Thema für Carolin
Umkehr
Arie
Epilog
Spieldauer: 45'5"
Verlag: Wergo
Hörbeispiele
Hörbeispiel - Epilog (Anfang)
Hörbeispiel - Thema für Carolin (Ausschnitt)
Als hätte das fahle Sonnenlicht eines Wintertags ein geheimnisvolles Schattenspiel zwischen die Bäume im Park gemalt. - Bei dem Liederzyklus "Wintergesänge" von Harald Weiss bleiben Worte unverständlich, wecken Assoziationen - die Lieder sind "Lieder ohne Worte". Statt dessen sind sie von einer ausdrucksstarken Fantasiesprache und imaginären Theatralik geprägt. Die Musik entfaltet sich aus rhythmischen Pattern, Melodien treten auf wie Figuren und verschwinden wieder, ebenso wie bestimmte Rhythmen, Gesprochenes und Instrumentales.
EAN: 4010228106626
Inhaltstext: Wiegenlied
Kaspar tanzt nicht mehr
Versteigerung eines Traumes
Thema für Carolin
Umkehr
Arie
Epilog
Spieldauer: 45'5"
Verlag: Wergo
Hörbeispiel - Epilog (Anfang)
Hörbeispiel - Thema für Carolin (Ausschnitt)