Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zur Systemdynamik des Übens

Zur Systemdynamik des Übens

Differenzielles Lernen am Klavier


  • Ausgabe: E-Noten PDF
  • Sprache: deutsch
  • Bestell-Nr.: SDP 160 Q54322
12,99 €  *
Inkl. 7% MwSt.

Download Ausgabe

- +
Beschreibung
Im differenziellen Lauftraining geht es manchmal auch treppauf und treppab; differenzielles Volleyballtraining operiert mit ungewöhnlichen Spielideen, die der Gruppen­taktik dienen. Keine Übung gleicht der anderen. Was können Musikerinnen und Musiker aus diesem bemerkenswerten Ansatz lernen? Der Pianist und Pädagoge Martin Widmaier sucht nach sachdienlichen Hinweisen in Musikalien und Schriften des 19. und 20. Jahrhunderts. Das Ergebnis der Forschungsreise ist eine "Geografie des Übens", die relevante alte und neue Wege erfasst.
Details
Inhaltstext: Differenzielles Lernen-ein Lernmodell
Differenzielles Üben-eine Übmethode
Differenzielle Arbeitsweisen am Klavier-eine historische Spurensuche
Sehnsucht nach Festland
Differenzielle Arbeitsweisen am Klavier-eine systematische Bestandsaufnahme
Nachbemerkung
Literatur
Register
Seitenzahl: 248
Verlag: Schott Music
Im differenziellen Lauftraining geht es manchmal auch treppauf und treppab; differenzielles Volleyballtraining operiert mit ungewöhnlichen Spielideen, die der Gruppen­taktik dienen. Keine Übung gleicht der anderen. Was können Musikerinnen und Musiker aus diesem bemerkenswerten Ansatz lernen? Der Pianist und Pädagoge Martin Widmaier sucht nach sachdienlichen Hinweisen in Musikalien und Schriften des 19. und 20. Jahrhunderts. Das Ergebnis der Forschungsreise ist eine "Geografie des Übens", die relevante alte und neue Wege erfasst.
Inhaltstext: Differenzielles Lernen-ein Lernmodell
Differenzielles Üben-eine Übmethode
Differenzielle Arbeitsweisen am Klavier-eine historische Spurensuche
Sehnsucht nach Festland
Differenzielle Arbeitsweisen am Klavier-eine systematische Bestandsaufnahme
Nachbemerkung
Literatur
Register
Seitenzahl: 248
Verlag: Schott Music