Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

in Vorbereitung

Zwischen Japonismus, symbolischem Theater und Musikdrama

in Vorbereitung

Zwischen Japonismus, symbolischem Theater und Musikdrama

Carl Orffs Bühnenerstling Gisei – Das Opfer (1913)

(Symposium Darmstadt 2010)


  • Bandnummer: Band II/2
  • Ausgabe: Buch
  • Sprache: deutsch
  • Bestell-Nr.: ED 22495
39,00 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten

Details
Bindung: Hardcover
ISBN: 978-3-7957-0983-9
Inhaltstext: Vorwort
András Varsányi (München): Zum interkulturellen Aspekt in Carl Orffs Werken
Heinz-Dieter Reese (Köln): Terakoya (Die Dorfschule). Zentraler Akt aus einem Historiendrama des japanischen Bunraku- und Kabuki-Theaters von 1746/47. Bemerkungen zum Inhalt und zur Aufführungspraxis - Jörg B. Quenzer (Hamburg): »Dichtergrüße aus dem Osten«: Karl Florenz als Vermittler der japanischen Literatur - Hans-Peter Bayerdörfer (München): Der junge Orff und sein »Erzdécadent« Maeterlinck. Zum theatralischen Umfeld von Carl Orffs dramatischem Frühwerk Gisei
Thomas Rösch (München): »Ein eigenwilliges Kuriosum«? Beobachtungen zu Text, Musik und Dramaturgie von Carl Orffs Jugendwerk Gisei
Peter Revers (Graz): »Dammbruch Debussy«. Aspekte der Kompositions- und Instrumentationstechnik in Carl Orffs früher Oper Gisei - Podiumsgespräch mit Intendant und Regisseur John Dew, Generalmusikdirektor Constantin Trinks sowie allen Referenten des Symposiums
Register
Verlag: Schott Music
Bindung: Hardcover
ISBN: 978-3-7957-0983-9
Inhaltstext: Vorwort
András Varsányi (München): Zum interkulturellen Aspekt in Carl Orffs Werken
Heinz-Dieter Reese (Köln): Terakoya (Die Dorfschule). Zentraler Akt aus einem Historiendrama des japanischen Bunraku- und Kabuki-Theaters von 1746/47. Bemerkungen zum Inhalt und zur Aufführungspraxis - Jörg B. Quenzer (Hamburg): »Dichtergrüße aus dem Osten«: Karl Florenz als Vermittler der japanischen Literatur - Hans-Peter Bayerdörfer (München): Der junge Orff und sein »Erzdécadent« Maeterlinck. Zum theatralischen Umfeld von Carl Orffs dramatischem Frühwerk Gisei
Thomas Rösch (München): »Ein eigenwilliges Kuriosum«? Beobachtungen zu Text, Musik und Dramaturgie von Carl Orffs Jugendwerk Gisei
Peter Revers (Graz): »Dammbruch Debussy«. Aspekte der Kompositions- und Instrumentationstechnik in Carl Orffs früher Oper Gisei - Podiumsgespräch mit Intendant und Regisseur John Dew, Generalmusikdirektor Constantin Trinks sowie allen Referenten des Symposiums
Register
Verlag: Schott Music