Schott Music

Skip to Main Content »

14. August 2017

Werk der Woche – Aribert Reimann: Lear

„Die Oper Lear von Aribert Reimann, als fünfte und letzte Neuinszenierung 2017, handelt vom Irrewerden an der Macht, vom Einsamwerden, vom Verlust jeder menschlichen Bindung, sogar zu den eigenen Kindern“, so Intendant Markus Hinterhäuser über Aribert Reimanns Lear.

„Werk der Woche – Aribert Reimann: Lear“ weiterlesen

14. November 2016

Werk der Woche: George Gershwin – Porgy and Bess

Am 13. November wird am Teatro alla Scala in Mailand die Premiere der „folk opera“ Porgy and Bess von George Gershwin gefeiert. Alan Gilbert, der Chefdirigent der New York Philharmonic, übernimmt die musikalische Leitung von dem im März 2016 verstorbenen Nikolaus Harnoncourt, dessen Andenken der Premierenabend gewidmet ist. Die Inszenierung stammt von seinem Sohn, Philipp Harnoncourt. „Werk der Woche: George Gershwin – Porgy and Bess“ weiterlesen

26. September 2016

Werk der Woche – Peter Eötvös: The Sirens Cycle

Peter Eötvös: The Sirens Cycle

Homer, James Joyce und Franz Kafka – Texte dieser so unterschiedlichen Autoren vertont Peter Eötvös in seinem neuen Werk The Sirens Cycle. Am 1. Oktober 2016 ist das Streichquartett mit Koloratursopran zum ersten Mal zu hören. Piia Komsi und das Calder Quartet bringen es in der Wigmore Hall London zur Uraufführung.

„Werk der Woche – Peter Eötvös: The Sirens Cycle“ weiterlesen