Schott Music

Skip to Main Content »

29. Oktober 2018

Werk der Woche – Paul Hindemith: Theme with four Variations

Der neue Ballettabend “Labyrinth” des Semperoper Balletts zeigt ab  3. November 2018 Paul Hindemiths Theme with four Variations (according to the Four Temperaments) in Dresden. Getanzt wird die originale Choreographie der Uraufführung von George Balanchine, deren Einstudierung Nanette Glushak übernimmt. Unter der Leitung von Nathan Fifield übernehmen der Solopianist Alfredo Miglionico und die Sächsische Staatskapelle den musikalischen Part des Balletts. „Werk der Woche – Paul Hindemith: Theme with four Variations“ weiterlesen

16. Januar 2017

Werk der Woche – Enjott Schneider: „Ein feste Burg“

Anlässlich zum 500. Jahrestag der Reformation präsentiert das Bundesjugendballett sein Projekt „Gipfeltreffen – Reformation“. Teil davon ist die Choreografie von Zhang Disha auf die symphonische Dichtung Ein feste Burg von Enjott Schneider. Es spielt das Bundesjugendorchester unter der Leitung von Alexander Shelley.

„Werk der Woche – Enjott Schneider: „Ein feste Burg““ weiterlesen

30. Juni 2016

Hans Werner Henze: 90. Geburtstag am 1. Juli 2016

Als der 1923 in Gütersloh geborene Hans Werner Henze im Oktober 2012 in Dresden verstarb, erschienen in über zwanzig Ländern Nachrufe. Groß und einhellig war die internationale Anerkennung seines Schaffens. Seither fehlt Henzes freundlich bestimmte, seinen Interpreten gegenüber stets dankbare Erscheinung bei den Proben und Premieren seiner Stücke. „Hans Werner Henze: 90. Geburtstag am 1. Juli 2016“ weiterlesen

22. April 2016

Werk der Woche – Paul Hindemith: Mathis der Maler

Am 1. Mai 2016 findet in Dresden an der Semperoper die Premiere der Oper Mathis der Maler von Paul Hindemith statt. Das Künstlerdrama rund um Mathias Grünewald ist in einer Inszenierung von Jochen Biganzoli zu sehen. Am Pult steht Simone Young, die Titelpartie singt Markus Marquardt. „Werk der Woche – Paul Hindemith: Mathis der Maler“ weiterlesen

15. Februar 2016

Werk der Woche – Viktor Ullmann: Der Kaiser von Atlantis

Viktor Ullmanns einaktige Kammeroper Der Kaiser von Atlantis oder Die Tod-Verweigerung feiert am 19. Februar 2016 in Dresden Premiere. Die Regisseurin Christiane Lutz inszeniert das Stück an der Semper 2, der zweiten Spielstätte der Semperoper, die musikalische Leitung übernimmt Johannes Wulff-Woesten. „Werk der Woche – Viktor Ullmann: Der Kaiser von Atlantis“ weiterlesen

1. Februar 2016

Werk der Woche – Thierry Pécou: Soleil rouge

Soleil rouge heißt das neue Werk von Thierry Pécou, das am 5. Februar 2016 im Auditorium de Radio France in Paris uraufgeführt wird. Das Orchestre Philharmonique de Radio France spielt das Trompetenkonzert unter dem Dirigat von Mikko Franck und mit dem Solisten Håkan Hardenberger (Foto). „Werk der Woche – Thierry Pécou: Soleil rouge“ weiterlesen