Schott Music

Skip to Main Content »

28. August 2017

Werk der Woche – Hans Werner Henze: Der Junge Lord

Zum ersten Mal in seiner Geschichte präsentiert das Opernhaus Hannover Hans Werner Henzes komische Oper Der junge Lord. Das Stück nach dem Libretto von Ingeborg Bachmann wird am 2. September 2017 dort Premiere feiern. Die Inszenierung stammt von Bernd Mottl, Mark Rhode dirigiert das Niedersächsische Staatsorchester.

„Werk der Woche – Hans Werner Henze: Der Junge Lord“ weiterlesen

21. November 2016

Werk der Woche: Alexander Goehr – Verschwindendes Wort

Alexander Goehrs Verschwindendes Wort wird am 25. und 26. November zur britischen bzw. deutschen Erstaufführung gebracht. Das Ensemble Modern spielt das Werk in der Londoner Wigmore Hall, und am Folgetag in der Alten Oper Frankfurt. Lucy Schaufer und Christopher Gillet leihen den „Verschwindenden Worten“ ihre Stimme. „Werk der Woche: Alexander Goehr – Verschwindendes Wort“ weiterlesen

30. Mai 2016

Werk der Woche – Hans Werner Henze: Suite „Die Zikaden“

Ingeborg Bachmann und Hans Werner Henze

Am 1. Juni 2016 wäre Hans Werner Henze 90 Jahre alt geworden. Zu diesem Anlass wird nun die Suite „Die Zikaden“ aus Orchesterstücken zu einem Hörspiel von Ingeborg Bachmann posthum uraufgeführt. Das Stück wird am 1. Juni im Stadtcasino Basel unter der musikalischen Leitung von Dennis Russel Davies mit dem Symphonieorchester Basel zu hören sein. Eine Wiederholung des Konzerts findet am 2. Juni, ebenfalls im Stadtcasino, und am 3. Juni mit derselben Besetzung im Temple du Bas in Neuchâtel statt. „Werk der Woche – Hans Werner Henze: Suite „Die Zikaden““ weiterlesen