Werk der Woche — György Ligeti: Ramifications

19. September 2016 01_Banner_WDW_!_Vorlage

Am 22. Sep­tem­ber wird György Lige­tis Rami­fi­ca­ti­ons vom Nor­we­gian Cham­ber Orches­tra unter der Lei­tung von Per Kris­tian Skal­stad in Oslo zu hören sein. Auch drei Tage spä­ter kommt es zu einer Auf­füh­rung des Streich­or­ches­ter-Werks: Pas­cal Gal­lois diri­giert das Orches­ter der Musi­ca­les de Qui­be­ron im Palais des con­grès Loui­son Bobet im fran­zö­si­schen Qui­be­ron.

„Werk der Woche — György Ligeti: Rami­fi­ca­ti­ons“ wei­ter­le­sen

Werk der Woche — Hans Werner Henze: Suite “Die Zikaden”

30. Mai 2016 Ingeborg Bachmann und Hans Werner Henze

Am 1. Juni 2016 wäre Hans Wer­ner Henze 90 Jahre alt gewor­den. Zu die­sem Anlass wird nun die Suite „Die Zika­den“ aus Orches­ter­stü­cken zu einem Hör­spiel von Inge­borg Bach­mann post­hum urauf­ge­führt. Das Stück wird am 1. Juni im Stadt­ca­sino Basel unter der musi­ka­li­schen Lei­tung von Den­nis Rus­sel Davies mit dem Sym­pho­nie­or­ches­ter Basel zu hören sein. Eine Wie­der­ho­lung des Kon­zerts fin­det am 2. Juni, eben­falls im Stadt­ca­sino, und am 3. Juni mit der­sel­ben Beset­zung im Temple du Bas in Neu­châ­tel statt. „Werk der Woche — Hans Wer­ner Henze: Suite “Die Zika­den”“ wei­ter­le­sen

Werk der Woche — Karl Amadeus Hartmann: 1. Symphonie: Versuch eines Requiems

23. Mai 2016 Hartmann-1-Symphonie-2016-05-23

Karl Ama­deus Hart­mann kom­po­nierte seine 1. Sym­pho­nie für Alt-Stimme und Orches­ter im Jahre 1935. Durch seine offen regime­kri­ti­sche Hal­tung wurde seine Musik als ent­ar­tet ein­ge­stuft und somit musste der Kom­po­nist über 10 Jahre war­ten bis das Werk 1948 end­lich zur Urauf­füh­rung kam. Inzwi­schen gehört die Kom­po­si­tion zum Stan­dard­re­per­toire im Bereich Neue Musik und wird am 27. Mai 2016 in Rot­ter­dam zu hören sein. Arie van Beek diri­giert das Rot­ter­dams Phil­har­mo­nisch Orkest und den Part der Alt-Solis­tin über­nimmt Kis­mara Pes­s­atti. „Werk der Woche — Karl Ama­deus Hart­mann: 1. Sym­pho­nie: Ver­such eines Requi­ems“ wei­ter­le­sen

Newsletter

Ort

Adresse: Schott Music GmbH & Co. KG Weihergarten 5 55116 Mainz

Mail to: info@schott-music.com

Telefon: +49 6131 246-0