Schott Music

Skip to Main Content »

„Composers combine notes, that’s all.“

(Igor Strawinsky, russ./amer. Komponist, 1882-1971)

Erfahren Sie mehr über die Menschen hinter der Musik. Alle Informationen rund um unsere Komponisten und Autoren finden Sie hier: Biografien, Werklisten, Einführungstexte, Fotos zum Download, Diskographien sowie ein täglich aktualisierter Aufführungskalender und vieles mehr.

Im Bereich Featured stellen wir Ihnen ausgewählte zeitgenössische Komponisten und Autoren vor. Komponisten und Autoren aller Epochen finden Sie in der Suche unter A-Z.

  • Elisabeth Naske: Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat – Werk der Woche

    Elisabeth Naske: Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat – Werk der Woche

    Ein Verdauungs-Unfall setzt eine Detektivarbeit in Gang: Darum geht es, wenn die Wuppertaler Bühnen am 20. Mai 2022 die neue Kinderoper von Elisabeth Naske zur Uraufführung bringen. Ihr Klassenzimmerstück Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat braucht insgesamt nur … » mehr
  • Werk der Woche – Gerald Barry: Cello Concerto

    Werk der Woche – Gerald Barry: Cello Concerto

    “Cellissimo” nennt das RTÉ Concert Orchestra sein Konzert am 11. Mai 2022 im Freizeitzentrum Leasureland im irischen Galway. In dieser einzigartigen Verbindung aus Schwimmbad und Konzertsaal gibt es ein Zusammentreffen von Edward Elgars berühmtem Cellokonzert mit der Uraufführung von Gerald Barrys Cello Concerto. Der Galwayer … » mehr
  • Werk der Woche – Fazıl Say: Violin Concerto No. 2

    Werk der Woche – Fazıl Say: Violin Concerto No. 2

    Mit seinem ersten Violinkonzert “1001 Nacht im Harem” hat der türkische Komponist Fazıl Say im Jahr 2007 eines der erfolgreichsten Konzertstücke unserer Zeit geschrieben. Nun folgt die Uraufführung seines Violin Concerto No. 2 „Frühlingsmorgen in den Tagen der Quarantäne“. Sie findet am 6. Mai im … » mehr
  • Werk der Woche – Thomas Larcher: The Living Mountain

    Werk der Woche – Thomas Larcher: The Living Mountain

    Ein Tiroler in Amsterdam: Ausgerechnet im flachsten Land Europas geht es in dieser Woche um das Bergsteigen. Das Akso|Schönberg Ensemble präsentiert am 30. April 2022 Thomas Larchers The Living Mountain für Sopran und Ensemble. Solistin bei der Uraufführung im Concertgebouw ist Sarah Aristidou, Gregory Charette … » mehr
  • Werk der Woche – Julian Anderson: Exiles

    Werk der Woche – Julian Anderson: Exiles

    Vertreibung und kulturelle Sehnsucht – laut Julian Anderson der Kern seines Werks Exiles für Sopran, Chor und Orchester. In fünf Sätzen thematisiert der Komponist verschiedene Arten des Ausschlusses und des Exils – vom Corona-Lockdown bis zum Nationalsozialismus. Grundlage sind französische, hebräische, englische und tschechische Texte … » mehr
  • Werk der Woche – Christian Jost: Die arabische Nacht

    Werk der Woche – Christian Jost: Die arabische Nacht

    Ein Hochhaus im Sommer, das Wasser fällt aus. In Christian Josts Oper Die arabische Nacht treffen die Bewohner:innen auf der Suche nach der Störung aufeinander und entkommen dabei ihrer selbstverschuldeten Isolation. Die Staatsoper Unter den Linden Berlin feiert am 14. April im Rahmen der Reihe … » mehr
  • Werk der Woche – Jörg Widmann: Viola Concerto

    Werk der Woche – Jörg Widmann: Viola Concerto

    “Der gesamte Anfang wird ohne Bogen gespielt. Der Dirigent reagiert leicht irritiert.” Das ist nicht etwa eine Regieanweisung aus einem Drehbuch, sondern stammt aus der Partitur von Jörg Widmanns Viola Concerto. Unter der Leitung von Theodor Currentzis spielt das SWR-Symphonieorchester das 2015 uraufgeführte Werk mit … » mehr
  • Werk der Woche – Valentin Silvestrov: Gebet für die Ukraine

    Werk der Woche – Valentin Silvestrov: Gebet für die Ukraine

    [Verlag M.P. Belaieff] Der Krieg in der Ukraine erschüttert die ganze Welt. Millionen Menschen müssen aus ihrer Heimat fliehen. Einer von ihnen ist der wohl bekannteste ukrainische Komponist Valentin Silvestrov, der im September seinen 85. Geburtstag feiern wird. Ursprünglich wollte Silvestrov Kiew nicht verlassen, wurde … » mehr
  • Chaya Czernowin gewinnt Deutschen Musikautor:innenpreis der GEMA

    Chaya Czernowin gewinnt Deutschen Musikautor:innenpreis der GEMA

    Bei der 13. Verleihung des Deutschen Musikautor:innenpreises am 24. März 2022 in Berlin erhielt Chaya Czernowin die Auszeichnung für ihr Bühnenschaffen. Jährlich zeichnet die Deutsche Verwertungsgesellschaft GEMA Urheber:innen aus unterschiedlichsten musikalischen Genres für ihr herausragendes musikalisches Schaffen aus. Czernowin setzte sich in einer von zwei … » mehr
  • Werk der Woche – Katherine Balch: Illuminate

    Werk der Woche – Katherine Balch: Illuminate

    Unser erstes Werk im Frühling! Illuminate von Katherine Balch entfaltet seine Themen in fünf Sätzen – angelehnt an den Zyklus der Jahreszeiten. Der Frühling kommt darin gleich zweimal vor: als Anfang und Ende. Am 26. März 2022 dirigiert Donato Cabrera die Uraufführung des Werkes im … » mehr