Schott Music

Skip to Main Content »

„Composers combine notes, that’s all.“

(Igor Strawinsky, russ./amer. Komponist, 1882-1971)

Erfahren Sie mehr über die Menschen hinter der Musik. Alle Informationen rund um unsere Komponisten und Autoren finden Sie hier: Biografien, Werklisten, Einführungstexte, Fotos zum Download, Diskographien sowie ein täglich aktualisierter Aufführungskalender und vieles mehr.

Im Bereich Featured stellen wir Ihnen ausgewählte zeitgenössische Komponisten und Autoren vor. Komponisten und Autoren aller Epochen finden Sie in der Suche unter A-Z.

  • Uraufführung in Reutlingen: Adagio von Fazil Say zum Jubiläum der Württembergischen Philharmonie

    Uraufführung in Reutlingen: Adagio von Fazil Say zum Jubiläum der Württembergischen Philharmonie

    Am 16. November bringt die Württembergische Philharmonie Reutlingen Adagio von Fazil Say zur Uraufführung. Unter der Leitung des ehemaligen Chefdirigenten Ola Rudner erklingt damit ein neues Orchesterwerk, das Say dem Orchester zum 75jährigen Bestehen – und bereits unter dem Eindruck der Coronakrise – komponierte. Das Konzert … » mehr
  • Ludger Vollmer neuer Präsident des Landesmusikrats Hamburg

    Ludger Vollmer neuer Präsident des Landesmusikrats Hamburg

    Schott-Komponist Ludger Vollmer wurde am 10. November im Rahmen der jährlichen Mitgliederversammlung mit großer Mehrheit zum neuen Präsidenten des Landesmusikrats Hamburg gewählt. Bei dem online abgehaltenen Treffen wurde ihm das Amt zunächst für zwei Jahre übertragen. „Ich freue mich sehr, dass die Mitglieder mir das … » mehr
  • Werk der Woche – Gerald Barry: No People.

    Werk der Woche – Gerald Barry: No People.

    Am 18. Oktober bringen das Ensemble Musikfabrik und Dirigent Mariano Chiacchiarini im Rahmen der Donaueschinger Musiktage Gerald Barrys neues Werk No People. für 13 Instrumente zur Uraufführung. Die Komposition wurde vom SWR in Auftrag gegeben und ist eine Fassung eines gleichnamigen früheren Werks von Barry.  Hinweis … » mehr
  • Werk der Woche – Viktor Ullmann: Der Kaiser von Atlantis

    Werk der Woche – Viktor Ullmann: Der Kaiser von Atlantis

    Viktor Ullmanns einaktige Kammeroper Der Kaiser von Atlantis oder Die Tod-Verweigerung feiert in dieser Woche an gleich zwei Theatern Premiere: Ab dem 26. September 2020 ist sie am Landestheater Neustrelitz zu sehen, ab dem 27. September an der Deutschen Oper am Rhein Düsseldorf. Mit seiner … » mehr
  • Werk der Woche – Toshio Hosokawa: The Flood

    Werk der Woche – Toshio Hosokawa: The Flood

    In der Philharmonie de Paris findet am 16. September die Uraufführung eines neuen Werks von Toshio Hosokawa statt. Das Ensemble intercontemporain unter der Leitung von Matthias Pintscher präsentiert The Flood, ein Ensemblestück, das gemeinsam mit dem Ojai Music Festival bei dem japanischen Komponisten in Auftrag … » mehr
  • Werk der Woche – Jörg Widmann: Zeitensprünge

    Werk der Woche – Jörg Widmann: Zeitensprünge

    Auf eine stolze Geschichte von 450 Jahren blickt die Staatskapelle Berlin zurück. 1570 wurde sie als “Kurfürstliche Hofkapelle” erstmals urkundlich erwähnt. Für den Festakt am 11. September 2020 hat das Orchester Jörg Widmann mit der Komposition eines neuen Werks beauftragt. Zeitensprünge heißt die neue Komposition, … » mehr
  • Werk der Woche – Christian Jost: Concerto noir redux

    Werk der Woche – Christian Jost: Concerto noir redux

    Das Konzerthaus Berlin feiert in diesem Jahr sein 200-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass hat Christian Jost ein neues Violinkonzert geschrieben. Beim Musikfest Berlin wird das Concerto noir redux nun uraufgeführt. Solist am 6. September ist Christian Tetzlaff. Das Konzerthausorchester Berlin begleitet ihn unter der Leitung … » mehr
  • Werk der Woche – Akiko Yamane: Arcade

    Werk der Woche – Akiko Yamane: Arcade

    Im Rahmen des Suntory Summer Festival 2020 gelangt am 26. August Arcade von Akiko Yamane in der Suntory Hall in Tokio zur Uraufführung. Das 20-minütige Orchesterwerk wurde von der Suntory Foundation of Arts in Auftrag gegeben. Es spielt das Yomiuri Nippon Symphony Orchestra unter der … » mehr
  • Heinrich Poos 1928–2020

    Heinrich Poos 1928–2020

    Meister der polyphonen Chormusik – ein Nachruf Am 19.08.2020 verstarb der Komponist Heinrich Poos im Alter von 91 Jahren. Der in Rheinland-Pfalz und Berlin lebende Komponist steht in der großen Tradition der polyphonen Chormusik eines Heinrich Isaak, Heinrich Schütz und Ernst Pepping und gehört zu … » mehr
  • Werk der Woche – Pedro Halffter: Dalí und Beethoven

    Werk der Woche – Pedro Halffter: Dalí und Beethoven

    Ursprünglich für den 20. März dieses Jahres geplant, wird die Uraufführung von Pedro Halffters Dalí und Beethoven am 16. August endlich nachgeholt. Die erste Aufführung des neuen Klavierquintetts wird im Arp Museum Bahnhof Rolandseck in Remagen zu erleben sein. Das Konzert ist Teil des Festivals … » mehr